jump to navigation

ARD will das Internet abschalten? 2. April 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
Tags: , , , , ,
trackback

Zugegeben, es war einer der besseren Aprilscherze dieses Jahr: Die Tagesschau verkündte, das Internet „sei voll“ und müsse zur Wartung abgeschaltet werden.

Doch steckte nicht hinter diesem Scherz etwas Wahrheit?

Tagesschau.de sieht sich für die Zeit der Umstellung gut gerüstet. „Wir bauen für die Zeit unseren Videotext-Nachrichtendienst aus, um auch weiterhin umfassend informieren zu können“, sagt Redaktionsleiter Jörg Sadrozinski. „Zum Glück haben wir die alten Fernschreiber behalten, so dass wir auch ohne Internet nicht vom Nachrichtenstrom abgeschnitten sind.“ Zudem werde es jede halbe Stunde eine Tagesschau-Ausgabe im Fernsehen geben.

Also ich glaube, daß ARD & ZDF das wirklich nur zu gerne täten: Nicht nur anderen Leuten die E-Mail-Adressen weggklagen, sondern auch das ganze Web abschalten – damit wir wieder fernsehen müssen für die aktuellen Nachrichten.

Nur konnte ich TV-Nachrichten noch nie leiden: Minutenlange Bilder, wie Politiker aus Autos steigen, doch nicht das, was interessant ist. Sorry. Ich lese lieber. Oder höre Radio.

Kommentare»

1. feydbraybrook - 3. April 2010

Bei manchem wäre man doch froh, wenn es ein Aprilscherz gewesen wäre…oder wißt Ihr, was „Auskunfteien“ sind? Mehr dazu hier:

http://feydbraybrook.wordpress.com/2010/04/03/schreibfehler-im-netz-i-tagesschau-de/

Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: