jump to navigation

Heute schon schlechten Sex gehabt? Nein? Dann wird es Zeit für einen Seitensprung! 31. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Rezensionen.
comments closed

seitenspruengeDer Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf hat sich mittlerweile als kompetenter Ansprechpartner in Sachen „Schlechter Sex“ profiliert: Eine ganze Buchreihe zu dem Thema hat die Autorin Mia Ming herausgebracht.

So etwas wird natürlich immer gerne gekauft, a) geht es um Sex, b) ist es unheimlich tröstend, wenn anderen noch viel blödere Dinge passiert sind als einem selbst. Auch, wenn die Story, die mich am meisten zum Lachen brachte, schon schwer nach „Urban Legend“ klingt…eine Frau, die vor dem Verlassen der Wohnung ihres neuen Lovers noch einmal die Toilette benutzt, doch dann bemerkt, daß die Spülung defekt ist und der Sch**** einfach nicht…

(mehr …)

Songcontest Eurovision Detonation de la malade chanson: Lena hat das EU-Abitur bestanden 30. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives, Wie bitte?.
comments closed

Sag mal, muß eigentlich jeder meiner bekanntermaßen grottenschlechten Witze, den ich mache, auch noch wahr werden?

Ok, es hat auch sein Gutes: Nun ist Nicole von 1982 nicht mehr das Maß der Dinge und der Eurovisions-Contest ist nicht mehr eine Ansammlung schrecklicher Schnulzen des Blausiegel Ralph Siegel-Typus, was diesem tierisch stinkt, sondern die meisten Songs sind durchaus anhörbare Pop-Balladen, wenn auch mit teils zu viel Celine-Dion/Mariah-Carey-Gejaule darin. Aber wie gesagt: Das Nivau des Wettbewerbs ist nun durchaus akzeptabel.

Aber der Reihe nach:

(mehr …)

Kathrin Bauerfeind ist bei der ARD – und Peter Hogenkamp bei der NZZ 28. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Es ist schon eine ulkige Branche, der Journalismus. Wer seinen Chef kritisiert (oder wenn der Chef auch nur irrtümlich denkt, er werde kritisiert, was weit häufiger passiert), fliegt mitunter recht zügig raus.

Wer dagegen draußen ist und kritisiert, wird schon mal mit den Worten „na dann machen Sie es doch besser!“ angeheuert.

(mehr …)

DSL: Werbung bis zum Umfallen, aber keine Informationen – Immer nur Callcenter! 28. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Warum fällt es Telefon- und DSL-Anbietern eigentlich so schwer, zu kapieren, was der Kunde will? Nämlich zuverlässigen Service, der reagiert, wenn der Kunde was will – und nicht Callcenter und Werbeschreiben, die einem nur auf den Senkel gehen!

Ich will dieser Tage den DSL-Anbieter wechseln – zurück von 1&1 zur Telekom Warum das?

(mehr …)

Chinesen sind die besseren Deutschen: Selbstmord wird durch Vertrag verboten! 27. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Also in Deutschland kann man ja mit Verträgen und Juristen und Verboten viel erreichen. Manches aber geht so nur in Asien. Wenn sich z.B. die Arbeiter im chinesischen I-Phone-Werk reihenweise entleiben, dann ist das schlecht fürs Image. Was tun?

(mehr …)

Schummelei, Betrug und Haus-Leer-Verkäufe 25. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Platz 23 der populärsten Irrtümer:

Es muß stimmen, ich habs im Fernsehen gesehen!

Nein, im Fernsehen wird gemogelt, was das Zeug hält. Auch beim öffentlich-rechtlichen, doch bei RTL & Co. noch viel mehr. Nur selten fliegt eine Sendung deshalb mal aus dem Programm:

(mehr …)

Fürstenfeldbrucker Naturfototage 2010: Eine Mammutveranstaltung! 25. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives, Rezensionen.
comments closed

WR158655crIch habe mir dieses Jahr beide Wochenend-Tage der Fürstenfeldbrucker Naturfototage gegönnt. Rein privat, nicht beruflich, da letzteres ein Buchverlag mir für die nächsten Jahre unmöglich gemacht hat.

Ich kann die Veranstaltung wirklich nur aufs Wärmste empfehlen – auf jeden Fall für Fotografen und Naturfreunde, am besten natürlich für jene, die beides interessiert. Man sieht interessante Technik, beeindruckende Bilder – und kann das meiste sogar gratis ansehen, nur die Vorträge nicht.

Eine langjährige Freundin kam ebenfalls nach FFB, weil sie früher dort wohnte – die Veranstaltung aber ebenso wie ich bis letztes Jahr noch nicht kannte. Sie dachte sich als erstes „Greifvögel, ok, aber wieso denn Elefanten?“

(mehr …)

WM-Tröte: Ohrenschaden für weniger als 7 Euro gefällig? 23. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Rezensionen.
comments closed

Wenn ich das Essen fertig habe und meine Partnerin sich vom Computer loseisen soll, dann tröte ich, um nicht in der Wohnung herumzurennen, gerne in so ein Horn, das klingt, wie ein Elefant beim Naseputzen.

Danach klammern sich zwar in 200 Metern Umkreis alle kleinen Kinder verstört an die Rockschöße ihre Mütter – nur meine Partnerin, die merkt es oft nicht und kommt erst, wenn alles kalt ist.

Schafft die neue Weltmeisterschaftströte von Pearl Abhilfe?

(mehr …)

Nun geht das Einklagen auch bei Twitteraccounts los… 22. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Mich wunderts ja nicht. Ein Glück, daß dieses Blog einen so langen Namen und keine eigene Domain hat – und auch keinen Twitteraccount.

Die werden nämlich jetzt auch eingeklagt – so wie zuvor fremde Domains, um die E-Mails einzusacken, werden nun Follower erbeutet.

(mehr …)

Olympus PEN: Stop Motion die II. 21. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Wie jeder, der mich kennt, weiß, schätze ich die Kameras von Olympus sehr – sowohl die DSLRs als auch und gerade die neuen spiegellosen PEN-Kameras.

Leider kann ich darüber aktuell nichts mehr schreiben, weil alle nur noch Texte über Nikon und Canon wollen. Aber das folgende in „Stop Motion“ erstellte Video ist auf jeden Fall wert, angesehen zu werden:

(mehr …)

Stellvertretender RBB-Intendant will mal wieder TV-Gebühren für Internet :-( 20. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

ARD, ZDF und Internet werden wohl nie Freunde, sondern das Internet entweder als „dritte Programmsäule“, als etwas zu Bekämpfendes, oder als etwas verstehen, mit dem man Leute abzocken kann, die lieber online sind als fernzusehen.

Der stellvertretende Intendant des RBB ist akut auf letzteres aus, denn er sagt in der Berliner Zeitung:

(mehr …)

Nicht zum Grinsen: Disney hat Katzen aus Chesire markenrechtlich schützen lassen 18. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Markenrecht wird heutzutage leider chronisch mißbraucht. Walt Disney ist bei Rechtsfragen traditionell recht aggressiv. Daß es nun aber die „Grinsekatze“ aus „Alice im Wunderland“ als Marke für alles, von Schuhcreme bis zu Gürtelschnallen, eintragen ließ, irritiert:

(mehr …)

Vorsicht Postbote: Kampfkatze im Haus! 17. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Postboten, die von Hunden gebissen werden, das kennt man ja.

In England wurden nun aber angeblich drei Postboten von einer Katze attackiert!

(mehr …)

Frank Schätzing – Der Schwarm 16. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Rezensionen.
comments closed

Vermutlich bin ich so ziemlich der letzte Mensch, der nun endlich Frank Schätzings Erfolgsbuch „Der Schwarm“ gelesen hat. Es war ja nun bereits vor einigen Jahren der Öko-Thriller des Jahres, beschäftigte sich vor seiner Zeit mit den Tücken des Methanhydrats – und bekam noch einmal Aktualität durch das Tsunami-Unglück Weihnachten 2004, weil auch die Auswirkungen eines Tsunamis in diesem Buch beschrieben sind.

Ich mußte mir das Buch dann immerhin auch nicht kaufen – es war im Bekanntenkreis selbstverständlich vertreten. Aber es war etwas, das ich immer wieder aufgeschoben hatte, aus Zeitmangel. Doch wollte ich wissen, wie ein deutscher Erfolgsroman mit wissenschaftlich tauglichem Hintergrund aussehen kann.

(mehr …)

Kein Name, keine Adresse, keine E-Mail, kein Telefon? 14. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Mancher wundert sich vielleicht, wieso dieses Blog kein Impressum hat.

Das ist weder Versehen noch Unkenntnis. Es hat eher damit zu tun, daß ich Ärger vermeiden möchte:

(mehr …)

Solomo – ständig werben, nur telefonieren kann man nicht… 12. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Neben dem Handy für Oma braucht man ja auch noch eine Telefonkarte (SIM). Gerade bei Leuten, die wenig telefonieren oder es gar nur für Notfälle brauchen, liegt der Gedanke nahe, statt eines teuren Laufzeitvertrages eine Prepaid-Karte zu nehmen, mit einem Tarif ohne Grundgebühr.

Doch das ist am falschen Ende gespart: „Unrentable“ Kunden werden nämlich ganz schnell und im ärgerlichsten Moment gesperrt. Im Notfall ist Oma dann angeschmiert:

(mehr …)

Das Handy für Oma 10. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Ältere Leute tun sich mit moderner Technik schwer. Einerseits, weil sie es halt nicht gewöhnt sind. Andererseits aber auch, weil sie nicht mehr gut sehen und mit den kleinen Tasten und Displays heutiger Telefone überfordert sind.

Das wiederum ist sehr blöd, denn gerade ein Handy kann sehr helfen, wenn ein älterer Mensch beim Spazierengehen oder auf der Kellertreppe ausrutscht und sich anders nicht mehr bemerkbar machen kann.

Anfangs half es, alte, abgelegte Handys weiterzureichen. Doch das gab immer Ärger mit streikenden und irgendwann nicht mehr beschaffbaren Akkus.

Jetzt gibt es spezielle Seniorentelefone. Ich habe dabei gute Erfahrungen mit dem Emporia Life gemacht, das meinem Vater zusammen mit dem Schwebehindertentarif von Vodafone nun gute Dienste leistet.

(mehr …)

3D-Kino: Lohnen sich „Avatar“ und „Alice im Wunderland“? 9. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives, Rezensionen.
comments closed

„3D“ ist ja irgendwie eine Modeerscheinung. Das Verfahren ist seit der Anfangszeit der Fotografie bekannt und bei Fotos auch sehr faszinierend. Wird aber immer wieder für bewegte Bilder – Filme – in Angriff genommen.

„Avatar“ ist ein technisch perfekt gemachter 3D-Film – die schmalzige Handlung, „Pocahontas in Blau“, oft genug kritisiert worden. Ansehen lohnt sich trotzdem. Hier wurde richtig gemacht, was in früheren Jahrzehnten bei 3D stets falsch gemacht wurde: Es ist keine Effekthascherei, sondern bringt einem die Handlung näher.

(mehr …)

Naturfototage Fürstenfeldbruck 8. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Naturfototage 2010Eine unberechtigterweise immer noch relativ unbekannte Veranstaltung für Fotofreunde nennt sich „Naturfototage Fürstenfeldbruck“ oder auch „Glanzlichter“.

Dies sind dises Jahr vom 13.5. bis 16.5.2010 insgesamt vier Tage voller Seminare, Vorträge, aber auch kostenloser Flugschauen (bei denen man Adler im Sturzflug fotografieren kann – so man dies kann 😉 ) und Ausstellungen, auf denen viele namhafte Hersteller und Fotospezialgeschäfte vertreten sind.

(mehr …)

GEZ will Kasse an der Kasse machen 7. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Wie bitte?.
comments closed

Daß wir dank der Initiative einiger Politiker wie Heide Simonis, die den Quatsch nicht selber zahlen müssen, jetzt Rundfunkgebühren für Handys und Computer zahlen sollen, ist schon doof genug. Doch es geht immer noch blöder:

(mehr …)