jump to navigation

Das Handy für Oma 10. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
trackback

Ältere Leute tun sich mit moderner Technik schwer. Einerseits, weil sie es halt nicht gewöhnt sind. Andererseits aber auch, weil sie nicht mehr gut sehen und mit den kleinen Tasten und Displays heutiger Telefone überfordert sind.

Das wiederum ist sehr blöd, denn gerade ein Handy kann sehr helfen, wenn ein älterer Mensch beim Spazierengehen oder auf der Kellertreppe ausrutscht und sich anders nicht mehr bemerkbar machen kann.

Anfangs half es, alte, abgelegte Handys weiterzureichen. Doch das gab immer Ärger mit streikenden und irgendwann nicht mehr beschaffbaren Akkus.

Jetzt gibt es spezielle Seniorentelefone. Ich habe dabei gute Erfahrungen mit dem Emporia Life gemacht, das meinem Vater zusammen mit dem Schwebehindertentarif von Vodafone nun gute Dienste leistet.

Ein Problem sind allerdings die schwer ertastbaren, weil total flachen Tasten und die interaktiven (also wechselnden) Tastenbelegungen der Menüs: Wer nicht mehr viel sieht, kann mit Menüs einfach nichts anfangen.

Also nichts ist perfekt, doch während ich bei Doro den Eindruck habe, daß man nur große Tasten an normale Telefone gemacht hat – und dafür sind sie dann etwas teuer -, ist bei Emporia doch sehr viel eingebaut, das normale Telefone nicht bieten, ob Notruftaste oder Fernprogrammierbarkeit.

Ausführlicher habe ich dieses Gerät im Funkamateur beschrieben.

Beim Amazon-Link muß man sich für Emporia allerdings auf die nächste Seite klicken.

Kommentare»

1. Solomo – ständig werben, nur telefonieren kann man nicht… « Notizen aus der Neidbranche - 12. Mai 2010

[…] 12. Mai 2010 Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen. trackback Neben dem Handy für Oma braucht man ja auch noch eine Telefonkarte (SIM). Gerade bei Leuten, die wenig telefonieren oder es […]

Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: