jump to navigation

Denkverbot in der Bahn? 31. Juli 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

Hmmm….heißt das, daß Raucher keine hellen Köpfe sind oder meint der Zeichner von Spiegel Spam hier, daß Denken im Zug jetzt nicht mehr erlaubt ist? 🙂

Naja, mir wurscht, ich lese oder schlafe im Zug!

Für ganzen Cartoon bitte klicken!

Kommentare»

1. Ulf J. Froitzheim - 31. Juli 2010

„Bitte beachten Sie, dass Denken nur in den abgegrenzten Bereichen gestattet ist.“
Wer im Zug denkt, könnte sich beschweren und damit das Betriebsergebnis der DB AG gefährden. Darum sind Gedanken wie Zigaretten zu behandeln und vor Betreten der Triebzuggarnitur auszudrücken (zum Beispiel in Form von gehässigen Blogbeiträgen ;-).

Liken

2. Just me - 2. August 2010

Hilfe wo gehöre ich hin ich kann denken und ich rauche … Jetzt fühle ich mich diskriminiert, ausgestoßen und einfach nur scheisse 😦

Zünd mir mal ne Kippe an und denke drüber nach … auf der Grenze stehend natürlich und natürlich nicht in der Öffentlichkeit, sondern im Keller ganz hinten wo keiner die glimmende Kippe sieht …

Ein Déjà-vu .. Früher wars das Rauchen auf dem Pausenhof, ganz hinten wo keiner guckt …

Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: