jump to navigation

Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir… 27. September 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Tja, bei der Titanic fand man ihn noch geschmacklos, den Amok-Fragebogen.

Inzwischen stellen die Lehrer aber selbst Aufgaben wie…

Bild

…“plane einen Terroranschlag und töte soviele Zivilisten wie möglich“ oder „Du hast 18 Kinder und tötest 3 täglich, wie lange brauchst Du für diese Matheaufgabe?„.

Tja, früh übt sich, was ein Terrorist werden soll…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: