jump to navigation

„Es gibt Eis, Baby…“ 29. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Also nix klappt. Die Freunde telefonieren fremd – und das vor allen Leuten im Fernsehen. Oh wie peinlich! Und Thomas Gottschalk und Günter Jauch sind an der Eisbude ganz offensichtlich übers Ohr gehauen worden:

(mehr …)

War der Tätowierer ein Ostrock-Hörer? 28. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

So von wegen

Geh zu ihr und…

(mehr …)

Beauftragter für Social Media: Ein Schleudersitz! 27. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Es gibt Jobs, die würde ich nicht mehr gerne machen. Auch, wenn ich früher begeistert für meine Firma ein Forum betrieb (damals bei Compuserve). Doch kaum machte ich dort mal einen Witz, durfte ich auch schon in der Personalabteilung antanzen und mich erklären. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn damals jemand im Forum getrollt hätte, wie es heute ja gang & gäbe ist.

Ein Kollege macht jetzt Social media für einen großen provider. Ich beneide ihn nicht.

Dilbert bringt es hier auf den Punkt:

(mehr …)

Dri Chinisin mit dim Kintribiß… 26. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Dieser Tage hörte ich von einer neu gegründeten PR-Agentur. Die nennt sich:

(mehr …)

„Berlin, Berlin, Berlin braucht Sarrazin!“ 25. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Thilo Sazzazin las in München…und eine neue Partei namens Natio: total, jung, national sammelte Unterschriften:

Bild

„Denken dürfen, was man sagt“…äh ja…:

(mehr …)

Scheißausschreiben! 22. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Was kann man wohl bei diesem Spiel gewinnen?

Genau!

Der neue Personalausweis – voll für’n A….? 21. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Achja, Marken, Logos…ätzendes Thema…zwar wird es bei diesem Logo wohl keine Prozesse geben, wer will sich schon mit der Regierung anlegen…:

Bild

…doch ist der neue Personalausweis offensichtlich ein überteuerter Griff ins Klo:

(mehr …)

Wenn der Verlagschef trollt… 20. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Konstatin Neven DuMont soll das halbe Niggemeier-Blog vollgepostet haben.

Dabei tippen doch bei Verlagschefs die Sekretärinnen die E-Mails?!?

Aber das erinnert mich an all die Mitarbeiter von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, die…

(mehr …)

„Besser online“: Herrenlose Ipads und Ipadlose Herren… 19. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Eigentlich wollte ich auch noch was Gehaltvolles schreiben zur gewesenen DJV-Tagung „Besser online„. Doch das fällt schwer, so gut Peter Jebsen und seine Kollegen diese auch wieder organisiert hatten. Da erzählen viele Leute, wie man im Online-Journalismus Geld verdienen kann – doch kein einziger davon schafft es selbst wirklich. Na gut, Jochen Wegner mit Focus online vielleicht noch, doch anscheinend nicht wirklich, denn er hat ja bei Burda gekündigt und gibt zu, daß Online nur von Print schmarotzt. Wo denn noch was zum Schmarotzen da ist.

Machen wir uns nichts vor: Außer Spiegel online und Heise online trägt sich kein einziges journalistisches Online-Angebot – und auch bei den beiden bin ich mir nicht wirklich sicher.

P1030174cr

Die lieben Kollegen sind alles Könige in der Selbst-PR, es bleibt ihnen ja nichts anderes übrig, als gute Miene zum bösen Spiel zu machen, erzählen der Öffentlichkeit, wie toll sie alles im Griff haben – und sind froh, irgendwie durchzukommen. Erzählen, wie lustig es ist, von der Diozese Regensburg verklagt zu werden. Na reden wir mal in 10 Jahren darüber, wenn sie die Restsumme, die nicht die Leser gespendet haben, immer noch abzahlen müssen und dafür überall als „Querulant“ angesehen werden und die halbwegs lukrativen Aufträge nicht mehr bekommen.

(mehr …)

Mit einer Latte im Cafe am Mac nicht am Projekt sitzen… 18. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Wir nennen es Arbeit„, so taufte es der „Digital Boheme“ Sascha Lobo.

Was es tatsächlich ist, erklärt hier der Sender mit der Maus:

(mehr …)

Leuchtwäsche 15. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Was es nicht alles gibt…Leuchtwäsche für’s Bett:

(mehr …)

Oh Schreck – FvG ist wieder da! 13. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Ich dachte ja eigentlich, nie wieder von diesem Pseudoadligen lesen zu müssen, der sich am Ende selbst richtete.

Doch inzwischen steht FvG für…

(mehr …)

Journalismus ist eine brotlose Kunst – Online-Journalismus erst recht 12. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Besser online“ ist der Titel einer jährlichen Konferenz des Deutschen Journalisten-Verbands. Da geht es einerseits darum, im Web bessere journalistische Qualität zu fabrizieren, andererseits darum, zu zeigen, wie man damit eventuell wenigstens eine klitzekleines bißchen Geld verdienen kann.

Daß es damit leider auch bei denen, die gut im Gespräch sind, nicht schrecklich weit her ist, zeigte der edle Anzug, den der geschätzte Kollege Dorin Popa zu diesen exklusiven Anlaß auf dem Podium trug:

(mehr …)

Bundestag: Apple ja, Toshiba nein! 11. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Jimmi Schulz wollte es wissen und nahm ein Ipad mit in den Bundestag, um seine Rede davon abzulesen. Schließlich waren früher dort sogar Modems verboten, wie Jürg Tauss zu erzählen wußte, als er noch als Interviewpartner gefragt war.

Das mit dem Ablesen ging erstmal schief: Das Ipad lud den Redentext nicht. Dadurch fiel die Aktion auf. Und wurde erstmal untersagt.

(mehr …)

„Wer etwas Wichtiges veröffentlichen will, sollte lieber Gulli oder Wikileaks nutzen, nicht Heise.“ 8. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Es gibt Sätze, die liest man sehr ungern. Der da oben ist so einer.

Steht so in einem Posting im Gulli-Board.

Ich verlinke prinzipiell nicht auf Gulli, da es gravenreuth-nah war. Und finde es erschreckend, daß es mit Heise nun so weit gekommen ist.

Der Anlaß:

(mehr …)

Langeweile im Job? Action gesucht? Dann haben wir hier die richtige Offerte… 7. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

So ein Journalist hat schon einen faden Job. Morgens erst um 9.30 in die Redaktion, den ganzen Tag am Telefon und Computer hängen, und dann um 2 Uhr auch schon wieder heim. Achso, 2 Uhr nachts natürlich, nicht 14 Uhr.

PR-Leute schieben da schon die ruhigere Kugel. Sie müssen nur ein paar dumme Fragen korrekt beantworten, wie beispielsweise:

(mehr …)

Der Bankräuber war wieder die Putzfrau… 6. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Dabei wollte sie doch nur…

(mehr …)

Todesburger… 4. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

„Supersize me“ in Reinkultur liefert der Laden „Heart Attack Burgers“ in Phoenix, Arizona:

(mehr …)

Ein Mann erschießt einen Bär 1. Oktober 2010

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Naja, er täte, wenn er sich denn trauen würde.

Stattdessen holt der Feigling aber ein Tippex aus der Hosentasche…

(mehr …)