jump to navigation

…und ewig leuchtet das Murmeltier! 4. August 2011

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Eigentlich kennt man das eher aus den USA und der dritten Welt. Also aus Entwicklungsländern. Daß es keinen Lichtschalter gibt und die Straßenbeleuchtung Tag & Nacht brennt.

Südlich von München passiert sowas allerdings auch:

So schaut das nun schon seit Wochen aus – Flutlicht Tag & Nacht. Sowohl die „3-S-Zentrale“ als auch die S-Bahn München wurde informiert. Die antwortete am 12. (weil die Website der S-Bahn erstmal an das zentrale Kundenmanagement der DB weiterleitet und es von dort wieder zurück nach München geschickt wird) sowie am 14.7. wie folgt:

wir danken für Ihre Nachricht, die uns zu weiteren Beantwortung übermittelt wurde und bedauern, dass Sie Anlass zur Kritik hatten. Für das Geschehen auf den Verkehrsstationen im S-Bahnbereich München zuständig nehmen wir gerne Stellung.

Die Mängelprüfung und ggf. -beseitigung, falls diese nach wie vor nicht im Rahmen der turnusmäßigen Kontrollen erfolgt sein sollte, wurde umgehend an die zuständige Fachabteilung übergeben. Unser technischer Fachdienst hat die verantwortlichen Auftragnehmer mit Nachdruck zur Mängelbeseitigung veranlasst.

Für weitere Mängelfeststellungen auf den Bahnsteigen legen wir Ihnen noch die Kontaktmöglichkeit mit unserer 3-S-Zentrale unter (089) 13 08 10 55 ans Herz. Von dort erfolgt im Regelfall die umgehende Einleitung von Maßnahmen zur Mängelbeseitigung.

Abschließend entschuldigen wir uns für Ihre Unannehmlichkeiten und bedanken uns für die Mühe und Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen

O.F.
Beschwerdemanagement (I.SV-S-MÜ-HBF(O) Fe)

DB Station&Service AG
Bayerstraße 10a, 80335 München

 

Statt so einen langen Brief zu schreiben, sollte man vielleicht einfach mal einen Elektriker die Sache erledigen lassen. Nicht mit Hochdruck, Nachdruck, oder Vordruck, sondern mit einem neuen Lichtsensor. Aber wo findet man heute noch gute Handwerker?

P1030454cr

Advertisements

Kommentare

1. ujf99 - 4. August 2011

Was heißt langen Brief _schreiben_? Den hat einmal in grauer Vorzeit jemand verfasst, das geht jetzt als Autoreply an alle raus, in deren Beschwerden die Wörter „S-Bahn“ und „Bahnsteig“ enthalten sind. 😉

Gefällt mir


Sorry comments are closed for this entry

%d Bloggern gefällt das: