jump to navigation

„Geboren, um zu blasen“: Die „3 Powerpüppies“ und die Freunde der gepflegten Blasmusik 5. Januar 2012

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Also Mädels, wer solche Sprüche kloppt, darf sich dann auch nicht wundern, wenn sie einschlagen.

Die Blaskapelle Unterroth dachte, in Mallorca ist alles etwas lockerer, da kann man auch mal Sachen sagen, die zuhause im braven Bayern nicht so gut ankämen, und dachte sich einen frechen Werbespruch aus, doch dann…

…hat

ein unbekannter Schmierfink den Flyer ins Internet gestellt.

Schmierfink? Ja, wer hat denn den Flyer machen lassen?

Bild

Aber nun liegt es natürlich mal wieder am pöhsen Internet, wenn RTL anrückt, um einen TV-Beitrag zu machen. Und die Augsburger Allgemeine pixelt die drei Mädels auch noch wie Pornostars 😀

Da bleibt mir doch nur zu fragen:

Warum liegt denn hier schon wieder Stroh rum???

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: