jump to navigation

Totgeschriebene bloggen länger, oder: Gibt es WLAN im Himmel? 8. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Es gibt sicher so einige Mitmenschen, die mich lieber im Jenseits sähen. Am Wochenende wurden derartige Wünsche dank des Internets nun wahr: Ich bin lt. Wikipedia letzten Montag verstorben!

UMTS funktioniert hier oben aber anscheinend ganz gut. Nur wie man die Prepaid-Karte nachladen kann, habe ich noch nicht herausgefunden.

Hier der passende Song zum Tage:

Is there Wireless in Heaven?

Kommentare»

1. Online gestorben ist man schnell mal, Wiederbelebungen dauern dagegen etwas länger… « Notizen aus der Neidbranche - 10. Oktober 2012

[…] Kollege Ulf hat gestern schon groß verkündet, die Wikipedianer hätten mich wiederbelebt. Doch das trauen die sich nun anscheinend nicht mehr, nachdem sie mich am Wochenende doch gerade erst beerdigt hatten. […]

Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: