jump to navigation

Lies schneller, Genosse, oder wir jagen Dich auf unsere Startseite! 6. Mai 2013

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
trackback

Bei manchen Schikanen auf Webseiten kann man sich nur an den Kopf langen. So war es ja zeitweise recht verbreitet, Besucher, die über einen Direktlink auf einen Artikel kamen – als Deep Link bezeichnet, als ob dies etwas Unanständiges sei wie Deep Throat, auf die Startseite des Webauftritts umzuleiten, damit sie sich von dort noch einmal zu dem gewünschten Artikel durchklicken müssen und ihn hoffentlich niemals finden.

Daß man jetzt aber auch noch beim Lesen des schließlich gefundenen Artikels gedrängelt und weggejagt wird, ist neu:

Bild

Dabei wird das ganze auch noch als besonderer Service verkauft:

Sie waren einige Zeit inaktiv, Wir haben die letzte gelesene Seite für Sie gespeichert.

Wenn man falsch klickt, ist die Seite aber weg. Und die Browserbelastung steigt durch solche Mätzchen auch an.

Vielleicht solltet ihr einfach die Leute in Ruhe lesen lassen und von solchen eigenmächtigen „Serviceleistungen“ verschonen?

Advertisements

Kommentare

1. Ein Leser - 3. August 2013

Wie geil ist das denn?!? Habe das auch gerade bekommen. Ich lasse die Seiten immer in Tabs im Hintergrund laden und lese sie später. Tja dann halt nicht den Fokus. Ist ja komplett zinnbefreit!

Gefällt mir


Sorry comments are closed for this entry

%d Bloggern gefällt das: