jump to navigation

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk verschwenderisch und überbesetzt? 24. Juni 2013

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

So urteilte jedenfalls die Regierung von Griechenland. Sie ließ einfach alles abschalten. Bei einem Staatsrundfunk geht das – bei uns nicht.

Sicher keine gute Lösung – aber der Unterschied:

In Griechenland kostete es nur 50 € Rundfunkgebühr im Jahr!

Und wenn dort wirklich was im Rundfunk korrupt war, dann sicher nicht mehr als im Rest des Staates…aber eher war den Politikern „ihr“ Sender nicht mehr genehm…

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: