jump to navigation

Die Post, Euer Durchlaucht Durchlocht! 9. August 2013

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Es ist schon erstaunlich, was bei der Post alles so zum normalen Betriebsablauf gehört. Mich verblüffte vor Jahren ein Umschlag, der mir zugestellt wurde. Nein, es war ein halber gefütterter Umschlag, der in einer Plastiktüte steckte. Mit einer halben Compactcassette darin. Und einem Stempel:

Am Flughafen München-Riem überrollt

Mutig, das dann noch zuzustellen. Immerhin war es die Hälfte mit dem Band – es ließ sich retten, obwohl auch Dreck und Steine im Umschlag waren. Und ich fragte mich, ob das denn bereits Standard war, das Überrollen der Briefe, wenn es dafür sogar einen fertigen Stempel gab.

Dieser Tage lag nun ein Umschlag in der Post, von dem ein Zipfel fehlte:

durchlocht

Statt eines Stempels ist es nun ein Standard-Schreiben.

Diesmal war der Rest des Briefs aber nicht mehr wirkich verwendbar. Immerhin wußten wir nun, warum der so lange unterwegs war und daß wir einen neuen brauchen würden…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: