jump to navigation

Disney will Videofilmer ins Kino locken…. 11. Oktober 2013

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

Also in der Filmbranche weiß die linke Hand auch nicht, was die rechte tut. Da werden auf der einen Seite Leute aus dem Kino geworfen, wenn sie ihr Handy einschalten – teils nachvollziehbar, weil sie die Kinobesucher mit Telefonaten, Simsen und gar Angry-Birds-Spielen nerven. Teils auch nur, weil sie mit dem Handy oder Tablet mitfilmen könnten. Zuletzt rief deshalb jemand den Notruf an!

Aber dann will Disney, daß Kinder ihr Tablet als „Second Screen“ mit ins Kino bringen?!?

Tolle Idee, man stelle sich das nur in einem 3D-Film vor. 😦

Nur weil das mancher so zuhause vor dem Fernseher macht, muß das doch nun wirklich nicht im Kino sein…?

Aber doch: Dann wird für das Online-Spiel nochmal extra abkassiert, zusätzlich zum Kinoticket.

Und wer den schönsten Filmmitschnitt auf Youtube stellt, bekommt einen Sonderpreis: 3 Wochen Disneyland…im Gefängnis der „Piraten der Karibik“. Oder?

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: