jump to navigation

Popel essen ist gut für das Immunsystem? 23. Oktober 2013

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

Telepolis lese ich normal nicht mehr – zu viele schlechte Erinnerungen. Neulich sah ich mal rüber, weil einer meiner ehemaligen Autoren Geburtstag hatte, allerdings nicht feierte. Feiern ist schließlich etwas Korruptes, wenn es nach der Meinung des Chefredakteur geht.

Wie es allerdings der folgende Artikel in Telepolis geschafft hat, ist mir ein Rätsel, denn der Chefredakteur kann es gar nicht leiden, wenn sein Nachname zu „Rotzbollen“ verhohnepipelt wird und bekommt sowas drum leicht in die falsche Nase. Und mich hätte er für so eine Überschrift gevierteilt, vom witzelnden Inhalt ganz abgesehen:

Orgasmisches Niesen und präventives Popeln

Wobei mir das Datum falsch gesetzt erschien – das hätte doch der 1.4. sein müssen.

Also: Nase bohren für den Weltfrieden – Jetzt!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: