jump to navigation

Notizen aus der Provinz… 22. November 2013

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Von welcher immer noch bekannten, schon vor Jahrzehnten wegen zu guter Qualität abgesetzten Fernsehsendung der Titel dieses Blogs abgeleitet ist, wird man wohl auch erahnt haben, ohne daß ich das bisher erklärt hatte.

Da dieser Tage alle unisono über den Tod von Dieter Hildebrandt wettschreiben, auch und gerade solche, die weder ihn noch er sie wirklich geschätzt hatte(n), habe ich mir und euch erspart, jetzt auch noch sein Werk und Leben aufzulisten. Entweder weiß man dies – oder hat sich einfach nicht die Bohne dafür interessiert. Dann ist es nun auch zu spät. Ansonsten empfiehlt sich ein Blick in Wikipedia.

Es gab keinen vergleichbaren Kabarettisten. Er sprach mit vermeintlicher Leichtigkeit die kompliziertesten Probleme an. Nein, er sprach sie gar nicht an, er hörte einfach auf zu sprechen und ließ einen selbst die „Pointe“ vollenden, die einem meist im Hals stecken blieb, denn Hildebrandt hat zwar Kabarett gemacht, aber nicht Comedy.

So man intelligent genug war, ihn zu verstehen. Der Rest hat einfach nach einer Sprechpause Hildebrandts brav losgelacht und dabei manchmal gar nicht gemerkt, daß die Pause gar keinen Gag als Ursache hatte!

Und nein, hier kommt jetzt auch keiner. Er hat ein gutes Alter erreicht, aber wir hätten ihn trotzdem noch mindestens 20 Jahre benötigt. Nur danach richtet sich leider nicht, wann jemand abtreten muß.

Danke für all die Gedankenanstöße, die er uns geben konnte!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: