jump to navigation

Fleischhauer vs. Sarrazin 26. Februar 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
trackback

Also das muß man ihm ja lassen, dem Herrn Fleischhauer: Er ist nicht parteiisch immer auf der konservativen Seite. manchmal schreibt er zwar schon einen rechten Unsinn (was jetzt keineswegs als Gegenstück zu „linkem Unsinn“ gemeint ist), aber manchmal bekommt auch einer von ihm sein Fett ab, bei dem man es nicht erwartet:

Daß Thilo Sarrazin mit seinen Büchern nur Populismus betreibt und Geld machen will, diese Erkenntnis hätte man eher aus anderer Ecke erwartet…aber wo man es erwartet, wird es ja auch gar nicht mehr wahrgenommen…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: