jump to navigation

Piratenkreuzfahrt: Für 350 Pfund auf dem Schiff abrocken 20. April 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
trackback

Piratensender waren nicht immer auf Schiffen, doch einige der bekanntesten wie Radio Caroline sendeten tatsächlich von hoher See.

Kreuzfahrten mit Heavy-Metal- oder Klassik-Konzerten sind gerade recht beliebt, also warum nicht auch eine Kreuzfahrt, die die Piratensender der Seesenderzeit zum 50. Geburtstag wieder aufleben läßt?

Die „Pirate Radio Beat Boat Cruise“ geht im August von Tilbury, England über den Ärmelkanal in die Niederlande und zurück. Drei Nächte mit DJs der damaligen Zeit kosten ab 350 Pfund, wobei es mit Meerblick auch 500 Pfund und mehr werden können.

Mit Interessenten außerhalb von England wird offensichtlich nicht gerechnet – zumindest heute sind die DJs ja nur noch dort aktiv. Eine spezielle Kiffer-Tour ist mit im Programm.

Kann man nur hoffen, daß das Schiff nicht wie seine Vorbilder auf Grund läuft, absäuft oder geraided wird…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: