jump to navigation

Wie S-Bahn und U-Bahn aus Streckensperrungen Zusatzverdienste generieren 29. September 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Ich bin normal als Bahnfahrer ganz zufrieden. Auto fahren jeden Tag wäre deutlich teurer und stressiger.

Aber es gibt natürlich so Tage, wo man die Schnauze voll hat. Erst fährt der Zug zu spät in den Bahnhof ein und die S-Bahn steht noch auf dem Bahnsteig, man kann aber nicht mehr rein.

Also muß man 20 Minuten absitzen.

Doch plötzlich heißt es „Streckensperrung, bitte weichen Sie auf die U-Bahn aus“.

Super, bis man auf diese Art die S-Bahn „eingeholt“ hat, die nach dem gesperrten Abschnitt natürlich pünktlich ab-/weiterfährt, ist man so knapp dran, daß auch diese schon wieder nur noch anfassen, aber nicht mehr besteigen kann. 😦

Doch es kommt noch schlimmer:

(mehr …)

Advertisements

Wer von den Frauen gar zu sehr bedrängt wird… 26. September 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Aber daß man sie deshalb gleich als „Tiere“ bezeichnen muß….?

Und was hat das jetzt mit Herbst und Mode zu tun????

(mehr …)

Der Atom-Staubsauger 26. September 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

In Herrenchiemsee im alten Schloß entdeckte ich einen atombetriebenen Staubsauger. Nein, er hieß nur so. Uralt. Leider darf man dort nicht fotografieren und in den dort verkauften Büchern ist er nicht zu finden. Ich fand nun aber doch ein Bild:

(mehr …)

Was der Mensch unbedingt braucht…? 24. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Es ist schon erstaunlich, daß Leute, die die Zeit übrig haben, sich um das neue iPhone 6 anzustellen…

(mehr …)

Skandal! 22. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Rezensionen.
comments closed

Ein sehr guter Beitrag über die heutigen Probleme des Journalismus bei SWR2, wahlweise als Podcast oder zum Nachlesen:

(mehr …)

Praktisch: Die Eltern des Wirts haften! 19. September 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Wär ja was für den Bastian Sick, der aber inzwischen nicht mehr im Spiegel spiegelt:

(mehr …)

Antennen verschandeln die Landschaft? 15. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Na dann schaut euch erstmal an, wie das aussah, als noch alles per Kabel gemacht werden mußte:

(mehr …)

Elefanten unter sich: Helmut Markwort redet 2014 genauso blöd daher wie Fritz Pleitgen 2001 13. September 2014

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Wie bitte?.
comments closed

Helmut Markwort hat bei der Gala zum Deutschen Radiopreis, wo er für sein Lebenswerk geehrt wurde, geschimpft:

Ein Umschalten von UKW auf DAB+ mache nur Sinn, wenn die Leute diese Technik auch wollten.

(mehr …)

Ein Abendessen mit einem Moderator im Dudelfunk… 12. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen.
comments closed

…ist kein Vergnügen, wenn der wie gewohnt weiter quasselt über Wetter, Verkehrsmeldungen und Verlosungen:

(mehr …)

Hochbegabung und der Neid der Besitzlosen… 8. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

…und was sagen Sie als Außenstehender eigentlich so zum Thema Intelligenz?

Dieser Spruch wurde früher gerne auf dem Schulhof davon Überraschten und deshalb nicht schnell genug antwortenden Mitschülern vorgesetzt.

Da war es nur ein – wenn auch etwas fieser – Scherz. Es gibt jedoch tatsächlich Menschen, die vor solchen mit hohem IQ Angst haben. Obwohl das bei der Karriere eben gerade keine Rolle spielt – da sind eher eloquente und gut organisierende Kollegen gefragt.

Ich hab schon Jobs nicht bekommen, weil der Chef meinte, neben mir würde er Minderwertigkeitskomplexe bekommen.

schreibt ein Kommentator im Spiegel-Forum zum Artikel „Zu schlau für den Job„. Das klingt übel, ist aber wenigstens ehrlich. Viel schlimmer fand ich Chefs, die anfangs begeistert waren, aber mich irgendwann immer mehr unter Druck setzten, weil es ihnen so erging, worauf ich dann mich erst recht reinhängte und damit, statt die Situation zu retten, erst recht meinen Rauswurf erreichte.

(mehr …)

Wer auf Facebook postet, hat einen IQ unter 130… 5. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Verzeihung, sollte natürlich heißen:

(mehr …)

Richard Feynman und die Reise nach Tuva 1. September 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Mal was Positives.
comments closed

Richard Feynman war ein außergewöhnlicher Mensch. Sehenswert ist diese Dokumentation über sein letztes Abenteuer, die Reise in die Mongolei, nach Tuva.

Interessant auch sein Statement, daß er den Nobelpreis gar nicht gewollt hat, weil er dann nicht mehr so leben und forschen konnte wie zuvor, weil ihn dann jeder kannte. Doch hätte er ihn abgelehnt, wäre er noch bekannter geworden. Er fand, das Nobel-Komitee sollte jeden, der den Preis bekommen sollte, VOR der Bekanntgabe fragen, ob er ihn wolle – und derjenige solle an dieser Stelle noch die Möglichkeit haben, Nein sagen zu können, ohne daß dies dann öffentlich bekannt würde.

(mehr …)