jump to navigation

„Ihr habt echt zuviel (schmutzige) Phantasie!“ 31. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Nein, ich sag jetzt nicht, an welchen meiner Ex-Chefs mich das erinnert – aber es war jedenfalls nur einer, der immer so miesepetrig war…

(mehr …)

Advertisements

„Ehrlich, unabhängig, schnell…“ 29. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Rezensionen.
comments closed

…aber nicht ernst zu nehmen, weil Satire, das ist der Postillion.

Wobei, warum eigentlich? Das hier bringt es doch besser auf den Punkt als es selbst Telepolis in seinen guten Zeiten je geschafft hätte:

(mehr …)

„Privat darf nur öffentlich über Facebook kommuniziert werden, E-Mail ist nur für kommerzielle Anwendungen“ 27. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Ein Dauerbrenner in meinem Leben ist leider das Thema persönliche Briefe, die nicht persönlich und privat bleiben dürfen.

Bin ich wirklich so anders als die Mehrheit, die alles öffentlich auf Facebook & Co. oder in Chatdiensten begakeln will?

Wobei, wenn man nachsieht, kommen eigentlich alle Reden gegen die angeblich so veraltete E-Mail von ein und demselben Spiegel-Online-Redakteur (Ole Reißmann). Ich erinenre mich, als ich mit ihm in einer Redaktion war, mußten wir uns dauernd mit irgendwelcher Collaboration- und Community-Software herumblagen, Absprachen waren nach Login in einer Art Forum zu treffen, nur um E-Mail zu vermeiden. Aber es nervt langsam echt! Wenn Herr Reißmann mit E-Mail nicht umgehen kann, dann soll er selbst meinetwegen Whats App nehmen, ich kann dann auch damit leben, daß er halt nicht über E-Mail kontaktiert werden will, aber er soll bitte nicht dauernd eine allgemeingültige Sache daraus machen, die dann wieder anderen die Argumentation liefert, private E-Mail als „Mißbrauch des Internets“ einzustufen, weil „E-Mails ja nur kommerziell genutzt werden dürfen“…

(mehr …)

Fressen Ficken Fernsehen? 24. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Nein, nicht ganz. Aber eins der drei F-Worte wollte der Bundeskanzlerin einfach nicht einfallen:

(mehr …)

„Warum machst Du mir eigentlich immer die Nase vor meiner Tür zu?“ 24. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Als das Klingel telefonte, treppte ich die Rannte runter und türte gegen die Bums. Ich hörte den Nehmer ab. Am anderen Ende christinte sich Melder. Sie geburtstagte mir einen guten zum Wünsch. Danach eisdielten wir uns in der Verabrede, ich begann mein Such zu gelden.

(mehr …)

„Presse? Weg hier!!!“: Kein Spaß mit Scherzartikeln! 20. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Eines meiner ersten merkwürdigen Messeerlebnisse war auf der IFA Berlin an einem Stand für Novelty-Radios, also Radios in Colaflaschen, Conflakes-Schachteln etc., was ja eine Weile recht beliebt war und was es damals noch gab.

Da stand wie bei vielen Firmen üblich ein Schild „nur für Händler“, um normales Verbraucher (heute sagt man „Consumer) -Publikum draußen zu halten. Das ist normal, ein Großhändler verkauft nunmal nicht an Verbraucher und es gibt auch auf fast jedem größeren Stand einen Bereich speziell für Händler und Presse.

(mehr …)

Im Gleichschritt marsch… 17. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

…auf den…

(mehr …)

Jetzt kommen die alten S-Bahn-Züge zurück, weils keine neuen mehr gibt… 13. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Es ist ja schon eine schöne Erinnerung, mit der alten S-Bahn aus der Kindheit nochmal fahren zu können

Die neueren Züge haben aber durchaus ihre Vorteile: Die Türen stehen nicht ewig auf, bis wirklich alle kalte Füße haben, die Heizung geht nicht nur beim Bremsen und die Fahrt ist sanfter. Nur die Tür bekommt man nicht auf, wenn sie mal zu ist…

Jetzt kommt aber doch allen Ernstes die alte S-Bahn zurück:

(mehr …)

Ehemaliger Indendant des offentlich-rechtlichen Rundfunks erschossen 10. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Rezensionen.
comments closed

Nein, es ist leider nicht der, den ich gerne endlich los wäre, der über mich nur „schaffen Sie den hier weg!!!“ gesagt hat. Und ich habe auch nichts damit zu tun. Er war es vermutlich selbst:

(mehr …)

Perlen vor die Sau geworfen: Das Schweine-Interview 10. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Frederik Schrader und Tjorben Eckermann berichten informativ und investigativ, diesmal über einen veganen Bio-Bauernhof:

(mehr …)

Ich will nicht mehr nach Giesing geschickt werden!!!! 9. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Der moderne, aktive Mensch soll ja gefälligst hupend, stinkend, Benzin verbratend per Blecheimer ins Büro, umweltfeindlich, teuer, nervig, anstrengend. Das will nicht nur die Autoindustrie, das will auch Claus Weselsky, der Chef der Lokführergewerkschaft GdL. Es geht ja gar nicht mehr darum, daß die Lokführer mehr Geld bekommen sollen, sondern darum, daß die GdL die anderen Gewerkschaften für Eisnebahner absägen will. Das nervt!

Mein Zug war aber vom Streik nicht betroffen. der war sogar das erste Mal seit Monaten pünktlich am Hauptbahnhof, weil sonst kaum was fuhr und er deshalb nicht warten mußte. Meine S-Bahn hätte ich also prima bekommen, so sie denn gefahren wäre. Tat sie aber nicht – wegen Streik.

Naja, nicht so schlimm, die 20 Minuten später sollte fahren.

Doch kaum war man am Marienplatz, war schon wieder Giesing-Appell:

(mehr …)

Ich bin nicht Malte Daniljuk! 6. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Es gibt Sachen, die sind einfach so blöde, daß man sie eigentlich ignorieren sollte…

Es regt dann aber doch auf.

Deshalb ganz langsam zum Mitdenken:

(mehr …)

Warum folgt auf Windows 8 gleich Windows 10? 3. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Na ist doch ganz klar:

Bislang gab es immer eine brauchbare Windows-Version und eine mißlungene:

Windows 98 – Windows ME

Windows XP – Windows Vista

(mehr …)

F.D.H. – Friß die Hälfte! 2. Oktober 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Endlich mal eine Diät, die jeder versteht:

(mehr …)