jump to navigation

Verblüffende Ost–Technik 16. Januar 2015

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

Also es ist ja nicht so, daß man im Osten, in der DDR, nix hatte. Zwar keine Westplatten, doch durchaus Jukeboxen.

Die konnten sogar 80 Titel.

Allerdings handelt es sich bei diesen sächsischen Jukeboxen um „Halbautomaten“:

Den Toast die Platte mußte man selbst auswählen und in den Abspielschlitz schieben!

Ob da nicht mal der eine oder andere eine Platte heim nahm oder umgekehrt eine andere Platte einschob, die gar nicht gespielt werden sollte?

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: