jump to navigation

Nacktfotos entlasten Einbrecher… 27. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Ja, wer keine Pornografie auf dem Rechner hat, macht sich verdächtig. Aber muß man deshalb unbedingt auch noch selbst Nacktfotos schießen?

(mehr …)

Rundfunkbeitrag und keine GEZ mehr? Natürlich nicht…jetzt wird man sogar zwangsangemeldet! 23. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Der Rundfunkbeitrag statt der früheren Rundfunkgebühr hatte natürlich vor allem eine Folge, die „angeblich“ völlig unerwartet war: Mehreinnahmen für ARD & ZDF. Denn es gibt nun niemand mehr, der nur ein Radio angemeldet hat – auch wer nur hören will, muß nun fernsehen bzw. zumindest dafür zahlen. Und auch der, der gar nichts hat, kein Radio, kein Fernsehen – und kein Internet.

Man zahlt also zumindest nicht mehr „redaktionelle Leistungen von ARD & ZDF“ für Nutzung von E-Mail – wobei die sich ja zwar durchaus meine E-Mails unter den Nagel reißen wollten, aber bestimmt nicht, um Rechtschreibung, Grammatik und Stil zu verbessern…

Ist sowas damit nun Vergangenheit?

Ralph Ruthe und die GEZ

Nein, natürlich nicht. Es ist alter Wein in neuen, teureren Schläuchen:

(mehr …)

Oink! 20. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Also einen Sauhaufen habe ich auch auf dem Schreibtisch, aber aus Papier…:

(mehr …)

Patrick Lynen: how to get Gelassenheit 18. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Mal was Positives, Rezensionen.
comments closed

Patrick Lynen war einst ein Piratenfunker und immer ein Mensch, der seinen eigenen Weg ging.

Von den Medien hat er heute auch die Schnauze voll, vom Leben aber noch lange nicht: Er ist nun Coach und zeigt anderen, wie sie ihr Leben leichter leben können.

Seine Qualitäten als Coach kenne ich leider ebensowenig wie die als DJ, aber sein neuestes Buch, das habe ich mir vorgeknöpft:

(mehr …)

Funkamateure wollen Rundfunkprogramm starten 13. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Eigentlich war es immer ein Tabu: Funkamateure dürfen keinen Rundfunk machen. Also auf ihren Frequenzen.

Jetzt will aber eine Gruppe Münchner Funkamateure eine wöchentliche Sendung von einer Stunde zum Thema Amateurfunk auf Kurzwelle abstrahlen:

(mehr …)

50 Schattierungen von Grau – BILD mal völlig jugendfrei und anständig 13. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

„Shades of Grey“ – eigentlich ein Fanfic(k)tion-Stück über sich liebende Vampire (Bella und Dingsbums) wurde von der Autorin handwerklich geschickt, aber oberflächlich auf eine Art Rosamunde Pilcher-Roman für sexuell unausgelastete Hausfrauen umgeschrieben – Do-it-yourself-SM-Spielchen mit kostengünstigen Zutaten aus dem Horny-Bach Baumarkt.

BILD hat nun eine – dankenswerterweise nicht durchzuklickende, sondern im Ganzen einsehbare – Bilderstrecke zum Thema gemacht, die auch für Baumarktbesucher von großem Nutzen sein dürfte, wenn sie ihr Schlafzimmer nun passend zum Buch- und Filmtitel streichen wollen:

(mehr …)

Wer im weißen Haus vögelt twittert, fliegt raus! 11. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Große Aufregung bei BILD um einen Reporter, der von den US-Sicherheitskräften zeitweise vor die Tür gesetzt wurde:

(mehr …)

Private E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz… 9. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Mit E-Mail ist man in Deutschland leider immer noch auf der Loser-Seite: Sie ist Brief oder Postkarte (für die, die sich über die normalerweise fehlende Verschlüsselung aufregen) immer noch nicht gleichgestellt, sie gilt für viele Chefs gegenüber Telefonat (bei der älteren Generation) oder Chats und Facebook (bei der jüngeren Generation) als minderwertig. Sie kann auf dem Rechtsweg einfach von wildfremden Leuten einkassiert werden. Und natürlich hat der Chef im Büro bei der E-Mail-Nutzung mitzureden.

Dabei ist es im Büro weit weniger störend, wenn man kurz schreibt, daß man wegen Überstunden später heim kommt, als wenn man anruft. Und es ist auch bei beruflichen Dingen nützlich, wenn man jemand dann erreicht, wenn der Zeit hat und seine E-Mails liest, als „live“ per Telefon oder Chat, wo man ihn im falschen Moment erwischt.

Allerdings ist Arbeitszeit natürlich Arbeitszeit – beliebig privat in der Gegend rummailen kann man da nicht.

Kurios ist nur, wie unterschiedlich Arbeitgeber das handhaben:

(mehr …)

Männer können nicht -habsch vergessen- und Frauen können nicht einparken! 6. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Stimmt latürnich alles nicht und ist reines Klischee. Natürlich können Frauen einparken. Nur manche können nicht ausparken. Die hier zum Beispiel, die sich wirklich sensationell ungeschickt anstellt und erst mit Hilfe desjenigen vom Tatort verschwinden kann, dessen Auto sie bei der Rangiererei heftig angefahren hatte.

(mehr …)

Fahrer hört Bayern 1 Mittelwelle? 4. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Würde in einem Dieselzug ja eigentlich gehen – auch wenn das Radiohören im Cockpit wohl nicht erlaubt sein dürfte. Aber was sonst als „801 MHz Bayern 1“ soll uns diese Anzeige sagen? Seriennummer des Zuges? Postleitzahl der Endstation?

(mehr …)

Wo Journalisten noch wirklich was bewegen können! 2. Februar 2015

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Mal was Positives.
comments closed

Doch, es gibt eine Zukunft für gute Journalisten. Einige Kollegen haben sich verbessert:

(mehr …)