jump to navigation

Der Poststreik und der drohende Ärger 8. Juli 2015

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Als Kind war es für mich immer total spannend, was in der Post ist, da konnte ich es kaum erwarten.

Heute ist es anders, der Normalbürger bekommt ja eigentlich nur noch Rechnungen und Rechtliches per Papierpost. So scharf ist man darauf nicht wirklich…

Bei uns war die ganze Zeit der Briefkasten leer. Nur einmal gab es eine Sonntagszustellung, was dann die Gewerkschaft Verdi erboste, danach deshalb nicht mehr.

Seit gestern wird wieder zugestellt, aber zunächst nur die neuen Sachen, nicht die 4 Wochen liegengebliebenen.

Bei Privatleuten sollen ja wegen der Nichtzustellung abgelaufene Rechnungen und Mahnungen keine rechtlichen Folgen haben. Sollen…

Aber Anwälte werden immer argumentieren, jemand sei ja gar kein Privatmann.

Mir graut imemr noch vor dem, was vielleicht in den nächsten Wochen mal im Briefkasten auftauchen könnte…oder gar nicht mehr zugestellt wird, erst die eskalierte Version dann…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: