jump to navigation

Spiegel online: Endlich wieder gut lesbar! 7. September 2016

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
trackback

Mit meiner Verzweiflung am Layout von Spiegel Online, das schließlich sogar zur Installation eines Adblockers führte, habe ich mich dort nicht gerade beliebt gemacht.

Aber mit dem neuen Layout ist die Seite gut lesbar, hat Weißraum, und ist auch mit Werbung immer noch gut lesbar – es werden nicht mehr so viele bewegliche Werbeflächen eingespielt und es bleibt auch weiter bei der Hintergrundfarbe weiß.

Auch angenehm: Die Seite lädt schnell und bleibt dann auch stabil. Bislang ruckelte alles fast eine Minute lang herum, bis es mal auf seinem Platz war…

Muß man jetzt auch mal sagen: Danke!

Advertisements

Kommentare

1. Spiegel Online wieder lesbar machen: Social Media-Nerv-Banner abschalten | Notizen aus der Neidbranche - 16. September 2016

[…] Dieser Text ist nun 3 Jahre alt. Inzwischen hat Spiegel online die Seite relauncht und das Design deutlich verbessert. Den Nerv-Banner gibt es nicht mehr und auch insgesamt ist die […]

Gefällt mir


Sorry comments are closed for this entry

%d Bloggern gefällt das: