jump to navigation

Da faßt Dich an den KOPP… 29. Oktober 2016

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
trackback

Nicht mehr ganz neu, der Text, aber lesenswert. „Fürchtet euch„.

Ja, das ist zum Fürchten.

Klar kann man darüber lachen, wenn Leute bei der Richard-Gutjahr-Verschwörungstheorie nichtmal iPhone und iPad auseinanderhalten können. Zumindest, wenn man nicht weiß, was diese Leute Richard Gutjahr für Ärger eingebrockt haben.

Im Literaturhaus habe ich seinerzeit Andreas von Bülow bei der Vorstellung seines Verschwörungsbuchs zum 11. September gesehen. Nun Richard Gutjahr. Auch Grund für eine Verschwörungstheorie?

Nein, für mich nicht. Ich hab auch seinerzeit das Buch verrissen. Es stand einfach technischer Unsinn drin. Deshalb bin ich ja auch nicht mehr bei Telepolis, weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin. Mein Chef glaubte lieber solchen als mir. Und natürlich wird Verschwörungsmist mehr gelesen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: