jump to navigation

Keine Mac-Testgeräte mehr für ComputerBILD :P 30. November 2016

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
trackback

Wenn Medien Vergleichstests machen, bekommen sie die Testgeräte üblicherweise von den Herstellern zur Verfügung gestellt. Nur die Stiftung Warentest kauft sie – hat dafür aber auch andere finanzielle Mittel zur Verfügung. (Und ich mußte sie bei Telepolis kaufen (und zwar privat!!!), weil Florian Rötzer nicht wollte, daß ich das übliche Leihgeräteverfahren nutze.)

Daß manche Firmen ComputerBILD ungern Geräte leihen. hat Gründe. So sind die Tests bei ComputerBILD hart und wenn dann mal ein Prototyp im Falltest runtergeworfen wird, von dem es noch kein zweites Modell in Europa gibt, verzichtet das betreffende Unternehmen dann natürlich lieber auf die Teilnahme an weiteren Tests.

Daß Apple allerdings keine Testgeräte mehr zur Verfügung stellt, weil die zwecks Vergleichbarkeit unter Windows getestet werden, das ist nun doch eher putzig 🙂

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: