jump to navigation

Newsfeed-Kaperung durch Klickbait-Seiten :-( 27. Dezember 2016

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen.
trackback

Immer wieder ist das Problem, daß manche Leute nicht wollen, daß man das Internet für persönliche Telekommunikation nutzt, sondern daraus partout öffentliche Sendungen machen wollen. Ob der öffentlich-rechtliche Rundfunk, der das Internet als seine dritte Programmsäule sieht, als Rundfunk und nicht als Telkommunikation, oder all die Spammer, die einem gerade die persönlichen Postfächer mit Müll zuschmeißen.

Wenigstens hat man inzwischen Spamfilter und keine Limitierung mehr – in den 90ern war das noch höchst übel, wenn man bei Compuserve maximal 100 Mails in der Inbox haben durfte und einem ein Spammer mit immer wieder derselben Müllmail „U.S. Tax Reduction“ die innerhalb weniger Stunden aufgebraucht hatte – alles Persönliche von Freunden wurde dann abgewiesen. Auch mit Bigfoot-Accounts hat man diese Limitierung, weshalb michd a manche gewünschte Mail nicht erreicht.

Und auch bei Facebook istd as ein Thema: Man bekommt ja nicht alles angezeigt, sondern Facebook selektiert vor, die berühmte „Filterblase“. Leider auch im Newsfeed.

Umso ärgerlicher, daß so blöde Clickbait-Seiten, deren „News“ meistens „Als sie das sah, mußte sie heulen“ oder ähnlichen Mist enthalten, inzwischen sich ständig ungefragt und ungewollt in den Newsfeed eintragen und damit die seiten verdrängen, die ich tatsächlich lesen will! 😦

Aktuell eine Seite namens „Lifenews“, die ich sofort wieder entliked, gesperrt und bei Facebook gemeldet habe.

Mir reichen schon solche Bettler wie Focus, die ständig wollen, daß man sie im Facebook-Newsfeed hat, wo ich dort wirklich nur Sachen haben will, die auf Facebook sind. Ich brauche nicht solche Skript-Tricksler, die über irgendwelche Links in Beiträgen, die einem Freunde schicken, meine Newsfeed-Einstellungen manipulieren und meinen, daß sie sich dort niederlassen und die von mir gewünschten Seiten verdrängen müssen! 😦

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: