jump to navigation

Geld oder Leben? Geld! 5. Januar 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
trackback

Würde ein Feuerwehr- oder Krankenwagen einfach Verkehrsregeln mißachten? Nein, selbst mit Blaulicht nicht – und das ist andererseits so auffällig, daß sich nur Idioten in den Weg stellen würden.

Auf dem Weg ins Büro habe ich seit zwei Jahren einen Fußgängerübergang zu überqueren an einer vierspurigen Straße. Zuvor konnte man an der Bahn entlang gehen, doch das galt als zu ungefährlich.

Schon einmal kam ein BMW knapp vor mir zu stehen, dessen Fahrer den Übergang übersehen hatte. Man selbst hat da wenig Chancen, bei zwei zu überquerenden Spuren und einem Autotempo, das die zulässigen 50 km/h oft überschreitet. Immerhin war der BMW-Fahrer davon auch entsetzt, fuhr dann erstmal auf einen Parkplatz. Die Stadt rüstete Warnblinkleuchten nach, damit die Autofahrer den Überweg nicht mehr übersehen. Jedenfalls nicht ungewollt.

Es gibt aber Fahrzeuge, die halten nicht für Fußgänger:

Geldtransporter!

Die gehen immer davon aus, überfallen zu werden.

Einer fuhr mir um etwa 7 Uhr direkt vor der Nase mit vollem Tempo über den Zebrastreifen.

Von hinten sah ich dann „WSG Sicherheit.de“

Von vorne kann man diese finanzkräftigen Automobile aber leider nicht als solche erkennen, wenn sie auf einen zurasen, und sich darauf einstellen, daß sie einen umfahren werden. Panzerglas bricht ja auch durch Einschlag von Fußgängern nicht. 😦

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: