jump to navigation

Frage der Temperatur 18. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
add a comment

Woran erkennt man eine besonders kalte Nacht in Hollywood?

(mehr …)

Advertisements

Da lachen ja die Hühner! 13. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
add a comment

Na, heute früh passend zum Datum noch leicht verschlafen die Henne des Nachbarn plattgefahren?

Das muß jetzt nicht mehr sein: Schenken Sie dem Nachbarn eine neue Henne samt schicker Warnweste!

Hinweis: Für Enten leider nicht geeignet…

Wieder mal: Öffis gegen „normale“ Journalisten :-( 11. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen.
add a comment

Es ist nicht das erste Mal, dass Printjournalisten der Ansicht sind, ihnen gehöre publizistisch das Internet.

So schreibt die Presseabteilung der ARD in einer Replik auf eine Spiegel-Titelgeschiche. Die ich aktuell noch nicht kenne.

In der Replik steht einiges Wahres. Trotzdem geht es wieder mal mehr ums „Draufhauen“. Alleine der Satz da oben…!

Die wenigsten Printjournalisten glauben, ihnen gehöre publizistisch das Internet. Im Gegenteil, die meisten, die noch einen Print-Job haben und nicht wie ich zu online wechseln mußten, weil die ÖRR-Chefs Print-Journalisten als böse Konkurrenz sehen, wollen gar nicht online publizieren! Es wird schlechter bezahlt, es kann bis heute nicht zufriedenstellend finanziert werden – warum steht diese Titelstory denn wohl im gedruckten Spiegel und nicht bei Spiegel online?

Nein, es ist umgekehrt:

(mehr …)

„Haben Sie auch nichts vergessen…?“ 11. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Ansage im Alex an der Endstation:

(mehr …)

Nun muß niemand mehr im Bärenkostüm schwitzen! 10. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Und darf auch nicht mehr, jedenfalls in Österreich:

(mehr …)

Wenn der Sender aus Köln mal wieder die ganze Welt will… 5. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen.
add a comment

Amis sind doof und die Mäuse des Mäusesenders aus Köln ja sowas von super schlau. Ist für mich nichts Neues, diese Einstellung, aber auch wenn Hans Hoff vor Qual in die Tischkante beißen will, erklärt er es hier lustiger, als ich es könnte:

Willicks weltweit“: „Jetzt haben wir es echt richtig scheiße“

Die armen Schafe! 2. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
add a comment

Und die GEZ wird sich freuen…jedes eingezäunte Areal eine zusätzliche Betriebsstätte = ein weiterer Rundfunkbeitrag. Kann man ja nicht alles den Kühen und Schweinen überlassen…

Antenne Thüringen soll Wölfe vertreiben