jump to navigation

Facebook: DSGVO geht uns doch am A…vorbei! und E-Mail ist zum Spammen da, nicht zum Kommuniizieren! 23. Mai 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen.
trackback

Tja, alle schwitzen über der DSGVO. Nur die, die wirklich nerven, reden sich raus und machen genau das, was niemand haben will.

Da postet man was…und 10 Sekunden später plingt es in der E-Mail. Also raus aus Facebook und rein in die E-Mail. und was ist da so Superwichtiges, daß Facebook es nicht reicht, das in Facebook zu verkünden? 😦

Reach More People by Boosting Your Post

Other Page admins boosted posts similar to your Beitrag „“Ist das Kunst – oder kann das weg?“ diese Frage s…“ and reached more people. When you boost this post for 27 €, you can reach up to 20,000 people.

D L 2 M C D
Gepostet von WordPress · Heute um 09:12
„Ist das Kunst – oder kann das weg?“ diese Frage stellt sich seit den Fett-Badewannen von Joseph Beuys immer wieder. Kleine Späßchen habe ich […]

Post Image
Boost Post
Learn More
Image
Diese E-Mail wurde an […]gesendet. Du kannst E-Mails entweder abbestellen oder zum Thema Werbung mehr erfahren.

Facebook Ireland Ltd., Attention: Community Operations, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland

Ja klasse! 😦

a) werde ich auf Englisch vollgesabbelt, obwohl es lt. Footer eine deutsche E-Mail ist

b) geht mir dieses Gebettel, für jeden Post auch noch zahlen zu sollen, total auf den Keks.

c) habe ich eben diese E-Mails bereits extra abbestellt. Das funktioniert also offensichtlich nicht.

d) kann man auf diese E-Mails nicht antworten und für mich ist E-Mail ein Zweiweg-Kommunikationsmedium und kein Einweg-Verkündungsmedium wie für Amazon, Ebay und Facebook.

e) ist es ein totaler Medienbruch, wenn ich auf eine Aktivität in Facebook hin plötzlich ins E-Mail-Programm muß. Ebenso blöd, wie wenn mir Leute E-Mails schicken mit etwas, das ich ausdrucken und faxen soll! 😦

Advertisements

Kommentare»

1. Ulf J. Froitzheim (@UJF_tweet) - 23. Mai 2018

Ich würde das an Jan-Philipp Albrecht weiterleiten. Soll er mal zeigen, dass das EP kein zahloser Tiger ist. 4 % vom Jahresumsatz sind eh ein niedriger Steuersatz, aber das Geld sollte sich Europa holen.

Gefällt mir

DL2MCD - 23. Mai 2018

Tja, inzwischen kam noch so eine Mail. FB ist wohl der Ansicht, daß man das für jede Seite einzeln abbestellen muß und es nicht reicht zu sagen „ich will solche Mails generell nicht“ 😦

oder sie denken, sie nerven noch schnell am Tag 2 vor der DSGVO so heftig, daß alle alles abbestellen. Was man ja ohnehin als erstes mit Facebook-Accounts und der App machen muß, aber irgendwie ist halt immer nochwas…

Weiterverfolgen kann man es wohl nur, wenn es nach dem 25. immer noch so ist. Mich nervt halt, wenn irgendein Dienst E-Mail so als Müllhalde für lauter überflüssige Statusmeldungen und andere Dinge betrachtet, über die ja auch schon direkt benachrichtigt wird.

Gefällt mir

2. Facebook. E-Mail is for Spam, not for communicating Teil II :-( | Notizen aus der Neidbranche - 9. Juni 2018

[…] läßt einfach meinen E-Mail-Account nicht in Ruhe. Nachdem ich nun alle englischsprachigen „Benachrichtigungs“-E-Mails für alle […]

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: