jump to navigation

E-Mail ist das Wichtigste – und deshalb sind fremde E-Mail-Accounts auch so begehrt :-( 6. März 2019

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen, Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

In den 90ern war man mit E-Mail vornedran, auch wenn damals sich schon alle einbindeten, das Web sei wichtiger. Dabei beginnt es immer mit E-Mail, egal, ob man sich bei Netfilx, Amazon oder Ebay registriert: Wer die E-Mail-Adresse hat, hat die Kontrolle.

Und heute, nun 19 Jahre nach dem Einsacken meiner E-Mail-Adressen durch Fritz Pleitgen, ist es immer noch so. Und selbst wenn jemand tatsächlich lieber via Facebook oder Messenger kommuniziert: auch diese hängen an einem E-Mail-Account, und wer den hat, oder sich erklagt, hat dann auch alles andere.

Ja, inzwischen gibt es auch 2-Faktor-Authentifizierung, sodaß Fritz Pleitgen heute mit dem Einsacken meiner Domain nicht mehr automatisch an meinen Amazon-Account käme – abgesehen davon, daß ich den natürlich auch nicht mehr an eine Domain hänge, und so nochmal mehr für weitere E-Mail-Accounts zahle. Aber auch die hat Nachteile: so kommt Facebook beispielsweise an eine gültige Handynummer, schickt Werbung an diese und läßt Facebook-User danach suchen, ob man das will oder nicht. Wer Whatsapp benutzt, gibt ohnehin jedem seine Handynummer raus, damit man dann auch in Konferenzen gestört werden kann…

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: