jump to navigation

BavariaOne: Wo der – pardon, Dr. – Söder geklaut hat… 24. April 2019

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
trackback

Wenn du denkst, es geht nicht doofer
dann kommt was vom Seehofer
Wenn Du denkst, es geht nicht blöder,
dann kommt was vom Söder

Das letzte Blöde kam allerdings gar nicht von ihm. Daß Thomas Gottschalk Markus Söder in seine Radioshow einlud, um mit ihm Jacken zu tauschen und den verbrannten Bayrischen Verdienstorden erneut zu bekommen, war ja eher von Gottschalk blöde, wo der Bayrische Rundfunk ja schon mal in die Kritik geraten war, weil er Dr.Söder in die Soap Dahoam is dahoam eingeladen hatte (Quer sprach von der drohenden Söderisierung des Abendlandes 😀 ).

Und was war davor? Ja, richtig, das Raumfahrtprogramm BavariaOne, nach Mit Laptop und Lederhose von Stoiber die nächste große Lachnummer aus der CSU. Wobei Stoiber durchaus Zuspruch bekam, BavariaOne wurde dagegen von Anfang an nur ausgelacht.

Dabei war es ja eingentlich eine coole Idee, der Name und das Thema Wissenschaft und Raumfahrt. Nur nicht von Söder:

Sondern von einem tollen Kollegen und Wissenschaftsjournalisten! :-O

Wäre der so drauf wie manche seiner öffentlich-rechtlichen Chefs, hätte er längst einen Markenrechtsprozeß angefangen für den Klau seines Firmenamens und seiner Idee. Auch wenn die CSU zu verklagen in Bayern wohl zugegeben beruflichem Selbstmord gleichkommen dürfte.

%d Bloggern gefällt das: