jump to navigation

#metoo: Alles nur Schwindel :-( 18. April 2020

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Daß ich mich öfters für Frauenrechte eingesetzt habe, gab fast immer nur Ärger. Von Männern sowieso, aber auch und gerade von Frauen. „Das ist ein Mädelsding, da haben Männer die Fresse zu halten“. Und wenn man etwas über ehemalige Chefs sagt, die Schleimbeutel gewesen sind, hat man sowieso verloren, denn über ehemalige Chefs hat man zu schweigen, egal, was die getan haben.

„Metoo“ schien ja einiges in Bewegung gesetzt zu haben. Doch leider ist die Aktion gegen Weinstein nur Fassade gewesen:

Woody Allens Memoiren

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: