jump to navigation

Frank Zander – Oh Susi – Die unzensierte Version 15. Dezember 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Dieses Lied war ein Klassiker meiner Jugend. Es lief genau einmal in der Bayern-3-Hitparade, der Moderator lachte sich schief. Das nächste Mal war das Lied verboten und der Moderator weg 😦

Eine „unzensierte“ Version gab es natürlich gar nicht, hier hat Frank Zander aber doch mal kommentiert, was „eigentlich“ im Text stand.

(mehr …)

Advertisements

The revolution will not be televised…? 6. Dezember 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Telepolis lese ich normal nicht mehr, es tut oft weh, was daraus geworden ist. Wo einerseits den Redakteure von Trollen krumme Geschäfte nachgesagt werden, andererseits der Chef sagt, ja wenn man denn wenigstens bezahlte Schleichwerbung gemacht hätte (was ich halt nie tat, denn das verstößt für mich gegen jeden Pressekodex)…

Aber was bitte ist das jetzt?

Bild

(mehr …)

Kleine Sexfrage von Günter Jauch 5. Dezember 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
add a comment

Hab ja für Quizfargen normal wenig überig, aber das is so saublöd, daß es schon wieder gut ist. Aus dem gestrigen „Wer wird Millionär“:

Was müssen viele Lehrer bei ihrem Studium bestehen?

A: Republikbeischlafgloria
B: Königreichliebekyrie
C: Landpornohalleluja
Was könnte jetzt als D kommen?

(mehr …)

Das Schweigen übers Gehalt… 1. Dezember 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Ja, unsereins wird für die paar Kröten angefeindet und beneidet, die man mit viel Mühe vielleicht mal zusammenbekommt.

Ulkig, daß da dann ausgerechnet jemand Angst hat, den unsereins um seinen Job sicher nicht beneidet – und auch andere wohl eher wegen des Jobs als der Bezahlung attackieren würden.

Zumal es sicher nicht so große Summen sein werden…

Aber in D schweigt man im Gegensatz zu den USA über sein Gehalt – das ist sogar in vielen Arbeitsverträgen fixiert. Weil wir eine Neidgesellschaft sind…

Warum Ärzte im OP-Saal pupsen dürfen – aber Patienten nicht! 10. November 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
add a comment

Anrüchige Wissenschaft: Was passiert, wenn ein Arzt bei der OP Blähungen hat? Darf er die entweichen lassen (und so Narkosegas beim Patienten sparen 😀 ) oder ist das gesundheitlich (nicht gesellschaftlich) bedenklich?

Er darf – solange er die Hosen anbehält. Was wir doch hoffen wollen. Ob das gut ankommt, ist natürlich eine andere Frage. Aber sicher besser, als er schneidet vor Schmerzen daneben…

Patienten sollten sich das Pupsen dagegen verkneifen:

(mehr …)

Kuka Roboter machen Kleinholz aus Band 7. November 2017

Posted by DL2MCD in Rezensionen, Wie bitte?.
add a comment

Kuka-Roboter sind ja eigentlich recht grobschlächtige Gesellen für die Automobilindustrie. Aber nachdem ja nun schon andere Roboter musizieren lassen

 

 

dürfen die Kuka-Kolosse auch ran:

(mehr …)

Lustig: ich habe noch Tuner ausgebaut 6. November 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Allerdings wurde bei uns dann auch für Streaming kassiert…

(mehr …)

Wie schaut eigentlich ein typischer Leser aus, den Online-Magazine gerne haben möchten? 6. November 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen, Wie bitte?.
add a comment

Immer wieder wird gefragt, warum die Kommentare in Verlagsforen und (a-)sozialen Medien eigentlich so unmenschlich sind? Das ist ja nicht erst seit Pegida und AfD so, auch wenn die dahinterstehenden Typen oft dieselben sind.

Nun, ein Grund: Die Stänkerer sehen ihr Gegenüber nicht, sie kotzen sich nachts besoffen ja „nur“ an „ihrem“ Computer aus. Daß die Redakteure dann am nächsten Tag deshalb zum Chef zitiert werden, interessiert sie nicht weiter, erstens ist das ja eh‘ die böse „Systempresse“ (auch bei vermeintlich alternativen Medien, die aber höchstens alternative Fakten bringen…) und zweitens kennen sie die Leute ja nicht persönlich, die sie so schikanieren.

Natürlich gilt dasselbe für Foren, die nicht von Verlagen betrieben werden. Bei den Verlagsforen kommt aber noch eins dazu: Das Geldverdienen!

Werbung wird nämlich nach „Auflage“ bezahlt, was bei Online-Medien „Hits“, also Seitenaufrufe heißt.

Und die sind bei einem Flame-War im Forum viel größer als bei einem normalen Artikel. Es ist wie bei einem Verkehrsunfall: Alle finde es schlimm, aber jeder muß glotzen.

(mehr …)

Finde den Fehler! :D 4. November 2017

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
add a comment

Bild

Man dachte ja damals, mit GWB wäre der Tiefpunkt erreicht… 20. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen, Wie bitte?.
add a comment

So weit ist es unter Trump gekommen, dass ich jetzt gut finden muss, was George W. sagt. Unglaublich. (Internet-Kommentar)

GWB kritisiert Trump

Da lachen ja die Hühner! 13. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
add a comment

Na, heute früh passend zum Datum noch leicht verschlafen die Henne des Nachbarn plattgefahren?

Das muß jetzt nicht mehr sein: Schenken Sie dem Nachbarn eine neue Henne samt schicker Warnweste!

Hinweis: Für Enten leider nicht geeignet…

„Haben Sie auch nichts vergessen…?“ 11. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Ansage im Alex an der Endstation:

(mehr …)

Nun muß niemand mehr im Bärenkostüm schwitzen! 10. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
add a comment

Und darf auch nicht mehr, jedenfalls in Österreich:

(mehr …)

Die armen Schafe! 2. Oktober 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
add a comment

Und die GEZ wird sich freuen…jedes eingezäunte Areal eine zusätzliche Betriebsstätte = ein weiterer Rundfunkbeitrag. Kann man ja nicht alles den Kühen und Schweinen überlassen…

Antenne Thüringen soll Wölfe vertreiben

Im Münchner Rathaus nächtigen??? 13. September 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Es gibt im Englischen „false friends“ – Wörter und Begriffe, bei denen man als Deutscher etwas anderes vermutet, als sie bedeuten, weil sie deutschen Begriffen ähnlich klingen. Klassiker ist die Frage „May I become a sausage?“ am Imbißstand, worauf der Wurstbrater normalerweise stirnrunzelnd antworten dürfte „Only if you pay first!“ – denn der Satz heißt nicht etwa, man möchte eine Wurst haben, sondern man will sich durch den Fleischwolf drehen lassen, um eine zu werden 😀 .

Im Französischen gibt es die genauso. Einer der Klassiker, den man im Französisch-Unterricht deshalb auch eingebleut bekommt, ist das „Hôtel de ville“.

(mehr …)

Fake News bei Big FM: Langsam wäre ein spezieller Medienpreis fällig! 7. September 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Fair Radio will verhindern, daß der Radiohörer mitunter von oben bis unten behumpst wird. Der Sender Big FM wird langsam Stammkunde und hat sich eigentlich einen speziellen Preis verdient.

(mehr …)

„Hamse schon das Telefonat mit dem K“…“Hamse schon das Telefonat mit dem K“ … „Hamse schon das Telefonat mit dem K“… 5. September 2017

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Digitalisierung gilt ja immer als vorteilhaft. Manchmal kann sie einen aber auch ganz schön zum Deppen machen bzw. lästige Probleme analoger Technik – das „Hängenblieben“ einer Schallplatte, was CDs im Übrigen genauso gut können, nur viel schneller – noch prfektionieren.

Ich wollte ein Taxi vorbestellen für den nächsten Tag. Die Verbindung wurde vom Festnetz offensichtlich in ein Mobilfunknetz – wahrscheinlich in ein Taxi – weitergeleitet und war ziemlich schlecht. Da war es schon mühsam, sich zu verständigen.

Die Dame fragte zuerst die Uhrzeit ab, zu der ich fahren wollte. Dann wo ich abgeholt werden sollte und dann meinen Namen.

Doch als ich nun den Rest auch mal angeben wollte – Zahl der Fahrgäste, Sonderanforderungen, Fahrtzielm- kam wieder die Frage nach der Uhrzeit. Dann wieder die nach der Adresse und dann nach dem Namen.

Na gut, die Verbindung war schlecht und vielleicht die Dame etwas begriffstutzig…?

Doch als dann ein drittes Mal nach der Uhrzeit gefragt wurde, wurde ich langsam sauer.

Und nachdem ich ein drittes Mal meinen Namen nun ganz langsam buchstabiert hatte, mich die Kollegen schon komisch ansahen und nun ein viertes Mal nach der Uhrzeit gefragt wurde, legte ich fluchend und grußlos, da keine Rückfrage meinerseits beantwortet wurde, auf. Anscheinend war ein Sprachcomputer zu Gange und kein Mensch.

(mehr …)

Sauerei, vegane! 31. August 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Es ist schon fast so absurd wie ein eingefleischter Vegetarier, wenn…

(mehr …)

Eindeutig qualifiziert! 30. August 2017

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Oder?

(mehr …)

Amazon Lautsprecher auf dem Klo als Service an den Mitarbeitern? 17. August 2017

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Leider nur mit Plus-Zugang zu lesen, also zitiere ich die kritische Stelle über die Toiletten in der T-Online-Redaktion mal kurz:

Amazons smartes Lautsprecher-Echo hört sogar auf den Toiletten auf Befehle und kann denen, die da sitzen, die aktuellen Abrufzahlen vortragen.

Mal abgesehen davon, daß der Lautsprecher nur Echo heißt, aber keines ist: Kann man denn bei T-Online in der Redaktion nicht mal am Klo unbemerkt pupsen oder über Trump fluchen, ohne daß das in die U.S.A. gemeldet wird?!?! Ich finde ja schon schlimm genug, am Klo zu telefonieren oder am Smartphone rumzudaddeln. Und lustig wird es dann, wenn sich die drei in den Kabinen nicht darüber einigen können, welche Musik Amazon ihnen vorspielen soll…