jump to navigation

Warum fährt die Bahn bei viel Schnee nicht? 31. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Ja warum eigentlich nicht? In der Schweiz fährt sie, egal wieviel es geschneit hat. Da gibt es nämlich Schneeräumer für Gleise, genannt…

(mehr …)

Neulich beim Italiener… 29. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Guten Tag! Wir haben einen Tisch bestellt

(mehr …)

Zitat der Woche 19. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen.
comments closed

Ich finde, auf allen gut gemeinten Stressmanagement-Büchern sollte ein Aufkleber sein: Funktioniert nicht, wenn Sie Kinder haben.

Nicola Schmidt, hier bereits öfters rezensiert

Vogel-Verlag: Newsletter-Abmelden extra schwer gemacht 18. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Rezensionen.
comments closed

Auf der letzten Electronica gab es beim Vogel-Verlag ein Eis gegen eine Newsletter-Anmeldung.

Wobei der Newsletter nicht etwa auf eine Adresse bezogen werden durfte, die man für Newsletter verwendet (und wo ich diese auch bereits bekomme), sondern nur auf die, mit der man sich bei der Electronica registriert hatte. Also halt die E-Mail für persönliche Kontakte. Es konnte nämlich nur der QR-Code vom Ticket gelesen werden.

Klar, daß ich von dieser den Newsltter (immerhin durfte es einer sein, der nur selten verschickt wird) nun wieder runter haben wollte. Was nichts mit dessen Qualität zu tun hat – ich wollte ihn nur einfach nicht auf dieser E-Mail-Adresse haben.

Doch das ist gar nicht so einfach:

(mehr …)

Polizisten keine Problemkunden???? 15. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Wie bitte?.
comments closed

Die Meldung geht dieser Tage durch die sozialen Medien, von dem Handwerker, der keine Audi-Ingenieure als Kunden will. Weil die zu weltfremd seien.

Ich kanns nachvollziehen. Ich habe in einem Praktikum erlebt, wie weltfremd Ingenieure sein können. Worüber ich vielleicht ein andermal schreibe. Auch wenn ich ja selbst einer bin.

Was mir aber an der Spiegel-Version des Arikels über den Handwerker wirklich aufstößt, ist das Ende:

Bei einer Berufsgruppe geht Handwerker Schmiedl übrigens besonders gern ans Telefon: bei Polizisten. Er schreibt, da liege die „Problemkundenquote bei null Prozent“.

(mehr …)

Warum nur? 13. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Nachdem ich – zugegeben noch in der Probezeit – Freitag nachmittag um 3

Hoch die Hände, Wochenende!

gerufen hatte, wurde ich überwältigt und abgeführt sowie fristlos gekündigt. Fand ich irgendwie übertrieben.

Benny, 18, Banklehrling

Echt 80er: Das Horstnet! 10. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Wie bitte?.
comments closed

Seit den 80ern ist er schon im Internet unterwegs, aber nicht mit uns. Klar, wir waren da noch nicht im Internet. Aber wahrscheinlich ist das dieses ominööse Ho(r)stnet, das Windows öfters mal connecten will:

(mehr …)

Rein oder raus? 8. Januar 2019

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Warum bricht eigentlich Chaos aus

(mehr …)

Neulich im Neuland… 21. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Wie ist das WLAN-Passwort?

Erst nach Bestellung!

Ok, dann nehme ich ein Cola

Pepsi ok?

Ja. Costa Quanta?

2,90 €

Bitteschön, der Rest ist für Sie. Und wie ist jetzt das WLAN-Passwort?

(mehr …)

Wenn ein E-Auto Abgasgeräusche macht… 20. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Da hatten die Entwickler bei Tesla aber einen ganz albernen Tag….:

(mehr …)

Brexit klemmt… 13. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Der ewige Tagesschau-Nobrainer: Politiker beim Aussteigen aus Limousine filmen. Schön, wenn es nach 30 Jahren dann mal was Interessantes zu sehen gibt.

Kohl hat allerdings auch ohne Panne gut 5 Minuten zum Aussteigen gebraucht 😛

(mehr …)

The Rose 11. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Mal was Positives.
comments closed

It was twenty years ago today
Sergeant Pepper taught the band to play

und vor genau fünf Jahren war dies:

(mehr …)

AKK 11. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Irgendwie denke ich dabei immer an die PKK oder an eine Kalaschnikov :-O

Ich hoffe nur, daß keine große Marke das Kürzel belegt hat. Würde dann teuer für alle Zeitungen, die über Annegret Kramp-Karrenbauer berichten:

(mehr …)

Eisenbahnergewerkschaft fordert mehr Geld für notleidende Mineralöl- und Autoindustrie! 10. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen, Wie bitte?.
comments closed

So geht die Woche schon richtig gut los: Zug kommt um kurz nach 5 pünktlich, doch im Zug eine Mail, daß die S-Bahnen nicht fahren. Grad noch wieder rausgekommen aus dem Zug und zurück in die Blechbüchse und hinters Lenkrad. Die meisten anderen sind dagegen bis 10 Uhr in der Gewerkschafts-Falle festgesessen. Wenn man danach noch 2 h Fahrzeit hat, ist man vor Mittag nicht am Arbeitsplatz 😦

Nein, für so etwas habe ich gar kein Verständnis:

(mehr …)

Lungenembolie – kein Grund für Urlaub… 10. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Lungenembolien sind so gefährlich wie Schlaganfall und Herzinfarkt, doch weit weniger bekannt.

Dieser Tage starb Stefanie Tücking daran, vor nur wenigen Wochen der von mir und vielen anderen sehr geschätzte Kollege Alfred Goldbacher.

Was mir leider immer wieder hochkommt, ist, daß…

(mehr …)

Soviel zum Thema „Gleichberechtigung“… 9. Dezember 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

In unserer Gegend gab es dieser Tage zwei Vorfälle, wo sich jemand in der Öffentlichkeit nackisch machte.

Das einemal war es ein 15jähriger „dunkler Hautfarbe“, der seinen Schniedel einer Frau präsentierte. Ganz böse. Ein Mann, und am Ende gar noch ein Asylant. Und natürlich ist Exhibitionismus strafbar.

Das andere Mal war es eine Frau, die im Fernsehen eine Nonne spielt, aber definitiv keine sein will. Sie zeigte sich auf einem Rastplatz freizügig – dummerweise gegenüber einem LKW-Fahrer sowie zwei Polizeibeamten in Zivil. Ersterer amüsierte sich, die Beamten filmten, stellten das dann aber nicht auf Youtube, sondern nahmen anschließend die Identität auf. Das ganze landete vor Gericht. denn schließlich ist Exhibitionismus straf… äh nein! Das war ja eine Frau. Und die dürfen das! Deshalb kostete das nur 300 €. Nein, nicht die Zuschauer, sondern die „Nonne“.

(mehr …)

Telefon6… 26. November 2018

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Ich habe gedacht, ich bin die Einzige auf der Welt, die so was macht.

– deshalb ging Ilka Bessin nicht zur Polizei, als sie mit einem Telefonsex-Mitschnitt erpreßt wurde.

Welch Irrtum. Alles gab es schon mal. Aber irgendwann denkt sowas wohl jeder mal. Aber 0190-Nummern gab es doch immer schon. Also ist ja wohl klar, daß das viele machen -wenn auch oft halt gegen Geld.

Aber das erinnert mich an einen amüsanten Vorfall vor nun wohl 25 Jahren. Da meinte ein Mädel in einem Chat, sie würde so gerne Telefonsex machen. Tja, da hilft man als Gentleman doch gerne.

Sie gab mir also ihre Nummer und wir plauderten also und plauderten. Irgendwann sie nicht mehr. Sie konnte sich sozusagen nicht mehr verständlich artikulieren…kann passieren. Soll ja in dem Fall ja auch so passieren.

Na irgendwann war dann nach einem langen, lauten „Seufzer“ Ruhe. Und dann ein schüchternes „das ist jetzt aber gar nicht so gelaufen, wie es sollte“.

„Wieso?“ Ich hatte doch den Eindruck gehabt, es sei sehr gut für sie gelaufen?

(mehr …)

Too drunk to order? 23. November 2018

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Nu isser da, der Bierdeckel, der „Bescheid“ sagt, wenn der Kneipengast selber schon zu dicht ist, um das nächste Bier zu bestellen….:

(mehr …)

Das muß wohl ein Wacken-Fan getextet haben… 21. November 2018

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Deutsche Post – Brief/Postkarte/Beispiele und Tipps

Bild

(Bild anklicken zum Vergrößern)

Postkarte

Formate rechteckig z.B. 140 × 90 mm
Das Maximalgewicht entspricht ungefähr einer leeren Pommesschale.


Jetzt soll einer wissen, wieviel eine leere Pommesschale wiegt. Und kann ich also leere Pommesschalen als Postkarte versenden? Auch benutzt??? :-O

1&1 und die Pflicht, Daniel Küblböck beim Springen zuschauen zu müssen 17. November 2018

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen, Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

BILLIGER.DE, verdammter Spammer-Scheißladen! Laßt mich doch verdammt nochmal endlich mit euren Müll-„News“ in Ruhe!!!

Aber das geht leider nicht, ihr bezahlt ja 1&1 dafür, daß man euren Mist weder wegfiltern noch in den Spam setzen kann! 😦

Unister ist ein absoluter Drecksspanmmer. Das hat sich leider auch nicht geändert, als der Gründer starb und der Laden pleite war. Neckermann hat ja ebenso als Gesellschaft in Konkurs mit Unterstützung diverser drecksanwälte mich penetrantest auf allen GMX-Mailaccounts mit nicht filterbarem Spam zugeschissen!!

Billiger.de ist ein Unister-Unternehmen. Eigentlich gehte s wohl um Preisvergleiche, tatsächlich aber darum, die ewigen Müll-News von news.de einem zwangzufüttern.

Auch wenn ich für Daniel Küblböck nie etwas übrig hatte, mag ich die Geschäftemacherei mit seinem Tod nicht.

Unister mag das natürlich schon. und drängt mich nun dazu, Daniel Küblböcks Todessprung anzuschauen! 😦

(mehr …)