jump to navigation

Krawatte? Nein danke! 19. März 2012

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
trackback

Wozu dient eine Krawatte? Klar, die Blutzufuhr durch die Halsschlagader zum Hirn abzuschneiden und einen so am Denken zu hindern. Und einen schwitzen zu lassen, damit Klimaanlagen notwendig werden, statt den Sommer genießen zu können.

Unbequem, ungesund, lästig.

Der fehlende Krawattenzwang war zugegeben einer der Gründe, warum ich Journalist geworden bin.

Nette Firmen zwingen einen auch in richtigen Jobs nicht zum Kulturstrick, tragen mußte ich ihn ausgerechnet mal in einem Job, bei dem ich gar keinen Kundenkontakt hatte. Richtig arbeiten, in einem technischen Job, kann man damit aber nicht.

Wieder erinnert an meine Krawattenabneigung hat mich der Kollege Peter Lempert in diesem Artikel.

Advertisements

Kommentare

1. Krawatten (zwang?) – Der Schockwellenreiter - 20. März 2012

[…] (siehe oben) und hadwert deswegen mit seinem Schicksal: Krawatte? Nein, danke! DL2MCD übrigens auch nicht. [Notizen aus der Neidbranche] Teilen:Ode an George Bryan Brummell Einst haben wir alle im Urwald […]

Gefällt mir


Sorry comments are closed for this entry

%d Bloggern gefällt das: