jump to navigation

Den Geßler-Hut grüßen 29. August 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Bei uns tutet es im Führerstand, und der Fahrer muß dann eine bestimmte Fußtaste drücken, um sicherzustellen, daß er nicht eingeschlafen ist.

In New York muß der Fahrer einer U-Bahn stattdessen auf eine bestimmte Markierung am Bahnsteig zeigen.

Wo da der Sicherheitsaspekt ist, ist mir zwar nicht klar – wer das vergißt, löst damit ja keine Bremsung aus. Dafür werden die U-Bahn-Fahrer in diesem Video leicht veräppelt:

(mehr …)

Advertisements

Deutsche Welle: Radio Gaga 26. August 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Die Deutsche Welle spinnt. Sorry, aber anders kann man es nicht nennen.

Ihre Kurzwellensendestation im Wertachtal haben sie schon vor Jahren aufgegeben, die wird in Kürze abgerissen und die Sendemasten gesprengt. Das Internet ist besser, das kann in China und Nordkorea nämlich abgeschaltet werden, wenn die Deutsche Welle nicht regierungskonforme Beiträge sendet.

Und jetzt kommen sie nach dem Internet auch noch mit dem Outernet:

(mehr …)

Hans-Christian Schmid macht Fernsehserie 25. August 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Mit Fernsehserien habe ich es weniger: Mir fehlt einfach die Zeit, so viele Folgen anzusehen. In meiner Jugend war das noch anders, da sah ich beispielsweise „Welcome back, Kotter“. Oder Monaco Franze – den vor kurzem nochmal, denn es waren nur 10 Folgen. Bei „Irgendwie & Sowieso“ waren es sogar nur 5. Doch heute sind es am liebsten vierstellige Zahlen.

Doch nun könnte etwas anderes kommen:

(mehr …)

Skandal: Spiegel SPAM akzeptiert keinen Spam! 22. August 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Hmpf. Da will man den Kollegen bei Spiegel online mal was Gutes tun, statt nur über ihre Fehler zu lästern, und schickt ihnen etwas.

Und was kommt dabei raus?

(mehr …)

Sind wir nicht alle ein bißchen Aachen…? 18. August 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Die Rubrik „Super-Symbolfotos“ von Stefan Niggemeier ist immer wieder für einen Brüller gut. Was ist beispielweise garantiert nicht auf diesem in Stuttgart aufgenommenen Foto?

(mehr …)

Das mobile Hundek*cke-Räumkommando… 15. August 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Den Berlinern kann man doch jeden Sch*** verkaufen…

(mehr …)

Der Clown hatte den Blues… 14. August 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Die besten Spaßmacher sind leider die, denen selbst gar nicht zum Lachen ist. Robin Williams war einer der besten. Ihm widme ich dieses Stück von Wolf Maahn:

(mehr …)

Aus für den Alex im Allgäu 13. August 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Der Alex war stets komfortabler als die Deutsche Bahn: Hier gibt es noch Abteilwagen, bei der DB gibt es nur Großraumwagen. Zudem kann man sich beim Alex als Pendler einen Sitzplatz reservieren und so entspannt noch eine Stunde schlafen, bis man in München angekommen ist und zur S-Bahn umsteigen muß.

Doch die Strecke wurde neu ausgeschrieben. Das Ergebnis:

(mehr …)

Journalismus: Rackern, bis der Denk kommt 11. August 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Ich habe bereits zwei Kollegen direkt an Überarbeitung sterben sehen…nein, gesehen habe ichs nicht, das ist auch besser so, sonst wäre es mir noch näher gegangen, aber halt davon erfahren. Und manch andere schauen mitunter aus wie ein Gespenst und sind auch bald soweit. Auch mir selbst ist der Journalismus gesundheitlich nahe gegangen, mir hätte es ebenso ergehen können, das kann man in den Kommentaren der obigen Links nachlesen, ich selbst kann mich dazu aus juristischen Gründen nicht mehr in dieser damaligen Form äußern.

Daß ständige Überarbeitung, bis der Bestatter kommt (zum Arzt darf man ja gar nicht, deshalb wäre „bis der Arzt kommt“ unpassend) nicht nur die Lebenserwartung von Journalisten dezimiert, sondern auch die Qualität ihrer Erzeugnisse – wer kann denn noch vernünftige Texte abliefern, wenn er eigentlich kurz vor dem Exitus steht? – interessiert niemand. Nur zwei Medienmenschen wagen es jetzt, zu einer Mäßigung aufzurufen:

(mehr …)

Mädchen pupsen nicht! 8. August 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Und schöne Männer rülpsen nicht.

(mehr …)

„Hallo, Radio-Marktforschung. Können wir bitte die Person in Ihrem Haushalt sprechen, die kein Radio hört?“ 6. August 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Nervensägen, Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Wenn jemand anruft und erfahren will, welche Sender und Programme ich höre oder ansehe, denke ich zunächst an die GEZ, die so ja angeblich herausfinden wollte, ob man schwarzsieht/-hört.

Eigentlich will aber niemand wissen, was ich anhöre.

Es ist nämlich seit Jahren immer dasselbe Spiel:

Das Telefon klingelt und ein Marktforscher ist dran.

Normal habe ich die inzwischen dick, zumal es darunter auch so Halunken gibt, die Banalitäten abfragen wie „Finden Sie auch, daß die Steuern zu hoch sind?“ und einem dann später als „Dank“ für die „Teilnahme“ eine „kostenlose“ Versicherungsberatung, Bettfederreinigung oder Staubsaugervorführung anbieten.

Zu Radio hätte ich dagegen durchaus einiges zu sagen, bin ich doch jemand, der nicht 0815 hört und außerdem sehr viel.

Doch es passiert immer dasselbe:

(mehr …)

„Go-Home-Service“ in Irland: Besoffene Kneipenbesucher werden vom Wirt heimgebracht 4. August 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Erwachsene Leute saufen nicht, wnen sie noch fahren müssen – und auch sonst nicht. Aber viele sind halt nicht erwachsen.

Weil manche zumindest so erwachsen sind, daß sie dann lieber zuhause bleiben, gibt es Irland jetzt einen besonderen Service:

(mehr …)

Sendungen, die wir uns alle wünschen: Die Lottovorhersage 1. August 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

Leider nur…

(mehr …)