jump to navigation

Wer liest eigentlich die Texte in Bilderstrecken gegen? 31. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Keiner. Sollte man aber mal…

(mehr …)

Miracoli mit Natronlauge und Salpetersäure, oder warum der Pressevertrieb Schwarz keine Buntware ausliefern konnte… 29. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Als Meldung, die Katatstrophe elegant umschifft zu haben, ist es zu lesen…naja, bis auf die „Buntware“, die war nicht zu machen. (Ich kenne nur weiße und braune Ware).

Aber ich frag mich ja schon…

(mehr …)

Die moderne Hecke: Quadratisch, praktisch, schön 26. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Was sich wohl der Besitzer dieser Hecke bei diesem Stil gedacht hat?

Soll aussehen wie Beton

oder

Zum Anlehnen, statt Hauswand

?

(mehr …)

Recycling und Datensicherheit 24. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

„Um unsere grünen Ziele zu erreichen, müssen alle Firmenpapiere in die blaue Tonne!“

„Um unsere Sicherheitsrichtlinien einzuhalten, dürfen Firmendokumente auf keinen Fall in die blaue Tonne!

(mehr …)

Journalismus – Idealismus der Vergangenheit 22. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Auch eine mit vielen Preisen ausgezeichnete Vollblut-Journalistin wie Julia Friedrichs muß zugeben, daß…

(mehr …)

Die spinnen, die Juristen…? 19. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Hm, jetzt zücken sicher schon drei bis fünf dieser Spezies das Diktiergerät und bitten ihre Sekretärin, eine Abmahnung zu verfassen.

Aber bitte – wie bekloppt ist das denn:

(mehr …)

Es war ein großer Sprung für Felix Baumgartner, aber ein kleiner Sprung für die Menschheit… 17. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Wer den Absturz des Jahres verpaßt hat oder Red Bull TV nicht reinbekam, kann es nun hier nachholen:

(mehr …)

Typisch Deutschland: Immer nur nachmachen… 15. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Ich finde es schon beim Radio so ätzend: Spielt ein Sender Funk & Soul und hat Erfolg, machen es drei andere auch. Prompt sinken die Einschaltquoten, und einer spielt nun Classic Rock. Die Einschaltquoten steigen. Sofort spielen alle anderen auch Classic Rock, denn Funk & Soul ist nun schlecht und Classic Rock gut. Doch wieder sinken die Einschaltquoten. Aber was einer macht, müssen alle machen…

(mehr …)

Konzert für 2 Violinen, 3 Bratschen, eine Blockflöte…und ein Nokia-Handy… 12. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Jazzer sind ja das Improvisieren gewohnt. Dieser Klassik-Musiker aber auch:

(mehr …)

Online gestorben ist man schnell mal, Wiederbelebungen dauern dagegen etwas länger… 10. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Kollege Ulf hat vorgestern schon groß verkündet, die Wikipedianer hätten mich wiederbelebt. Doch das trauen die sich nun anscheinend nicht mehr, nachdem sie mich am Wochenende doch gerade erst beerdigt hatten.

Das war ganz schnell gegangen, jemand sah eine Online-Todesanzeige, guckte nicht auf das Geburtsdatum, das da ebenso wie in Wikipedia ja groß draufsteht, wunderte sich auch nicht, daß ich plötzlich zu einem Doktortitel gekommen war. Ist halt mitten in der Nacht gewesen und man wollte der Erste sein. Tempo ist ja immer ganz wichtig im Internet.

Auch freigeschaltet („gesichtet“) wurde mein Tod ganz schnell, mitten in der Nacht.

Jetzt allerdings ist man vorsichtig:

(mehr …)

Totgeschriebene bloggen länger, oder: Gibt es WLAN im Himmel? 8. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Es gibt sicher so einige Mitmenschen, die mich lieber im Jenseits sähen. Am Wochenende wurden derartige Wünsche dank des Internets nun wahr: Ich bin lt. Wikipedia letzten Montag verstorben!

UMTS funktioniert hier oben aber anscheinend ganz gut. Nur wie man die Prepaid-Karte nachladen kann, habe ich noch nicht herausgefunden.

Hier der passende Song zum Tage:

(mehr …)

Kein Handy im Bus – außer, man ist der Busfahrer…. 5. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

In München war Telefonieren im Bus ja lange verboten, weil dann angeblich die Bremsen versagten…was ja ein sehr großes Risko gewesen wäre.

Normalerweise ist es nur verboten, damitd er Busfahrer nicht so genervt wird.

Was aber, wenn…

(mehr …)

Leuchttürme des Onlinejournalismus 1. Oktober 2012

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Der „Frankfurter Tag des Onlinejournalismus 2012“ löste zwar nicht die Frage, wie man mit Onlinejournalismus denn nun endlich mal ordentliche Projekte finanzieren kann. Er bot aber zumindest im Vortrag von Klaus Raab einige interessante, gut gemachte Beispiele, ob Vorher/Nachher-Vergleiche mit Schiebern im Bild, Timelines oder die Online-Form „Audio-Slide“.

Interessanterweise ist letztere genau das, was ich 2005 bei Telepolis machen wollte:

(mehr …)