jump to navigation

Napoleon der 14.: Sie holen mich ab… 29. November 2013

Posted by DL2MCD in Rezensionen, Wie bitte?.
comments closed

Wohl einer der schrägsten Songs, aus Trauer über einen weggelaufenen Hund (!) dreht der Protagonist ab: They’re Coming to Take Me Away, Ha-Haaa!, hier auch als Video:

(mehr …)

Selbst schuld, wer auf Juristen hört… 27. November 2013

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Sie haben (und bekommen) zwar immer Recht, aber keine Ahnung:

(mehr …)

Microsoft, da tanzt man vor Wut… 25. November 2013

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Microsoft-Software ist immer wieder Grund für Verärgerung, das ist nichts Neues. Vor allem, wenn es such um etwas Neues handelt: Man soll ja nie die neueste Version einer Software von SM äh MS nutzen.

Leider wird man manchmal dazu gezwungen. So war an einem Arbeitsplatz Office 2003 nicht mehr geeignet, weil immer mehr .pptx-, .xlsx- und .docx-Dateien eintrudelten, die auch unverändert zu bearbeiten waren – da half auch das Kompatibilitätspaket nicht weiter. Auch war der Rechner ohnehin sehr langsam und sollte durch einen neueren ersetzt werden.

Office 2007 hatte der Admin dort aber noch nie, Office 2010-Lizenzen waren aus und wurden von MS auch nicht mehr herausgegeben. Es mußte nun also Office 2013 sein.

Das allerdings läuft mit dem vorhandenen Exchange-Server nicht mehr.

(mehr …)

Notizen aus der Provinz… 22. November 2013

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Von welcher immer noch bekannten, schon vor Jahrzehnten wegen zu guter Qualität abgesetzten Fernsehsendung der Titel dieses Blogs abgeleitet ist, wird man wohl auch erahnt haben, ohne daß ich das bisher erklärt hatte.

Da dieser Tage alle unisono über den Tod von Dieter Hildebrandt wettschreiben, auch und gerade solche, die weder ihn noch er sie wirklich geschätzt hatte(n), habe ich mir und euch erspart, jetzt auch noch sein Werk und Leben aufzulisten. Entweder weiß man dies – oder hat sich einfach nicht die Bohne dafür interessiert. Dann ist es nun auch zu spät. Ansonsten empfiehlt sich ein Blick in Wikipedia.

Es gab keinen vergleichbaren Kabarettisten. Er sprach mit vermeintlicher Leichtigkeit die kompliziertesten Probleme an. Nein, er sprach sie gar nicht an, er hörte einfach auf zu sprechen und ließ einen selbst die „Pointe“ vollenden, die einem meist im Hals stecken blieb, denn Hildebrandt hat zwar Kabarett gemacht, aber nicht Comedy.

(mehr …)

Ein Meßplatz ist kein Freßplatz – und der Autositz auch nicht 20. November 2013

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Ich kann Essen im Auto nichts abgewinnen – nicht mal im Stehen.

Warum Leute von München bis Sizilien am Stück durchfahren und dabei auch den Joghurt am Steuer essen müssen, entzieht sich auch meiner Kenntnis – sie sind dann jedenfalls sehr stolz darauf.

(mehr …)

„Ich hätte da mal gern ein Problem!“ 18. November 2013

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Aber ordentlich behandelt bitte:

(mehr …)

Kinobesuch: 30 $. Witzfotos schießen: 2 $. Mit geklauter Kreditkarte erwischt werden: Unbezahlbar! 15. November 2013

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Das Mitmach-Web kann gnadenlos sein. Haben da vier amerikanische Freunde eine Kreditkarte gefunden und gehen damit erstmal ins Kino und dann noch an den Paßfotoautomaten.

Doch wer heute Fotokopierer und Paßfotoautomaten benutzt, sollte immer bedenken, daß…

(mehr …)

Spiegel Online wieder lesbar machen: Social Media-Nerv-Banner abschalten 13. November 2013

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Ich gehöre leider zu den Feinden des Online-Journalismus, wie ich heute erfuhr: Ich lese die Artikel nämlich, und zwar bis zum Ende.

Das will aber kein Nachrichtenportal, und zwar nicht etwa, weil sie davon überzeugt sind, daß in ihrem Portal ohnehin nur Mist drin steht, den besser keiner liest, sondern weil Werbekunden pro Klick zahlen, aber nicht pro Sekunde Lesedauer. Deshalb wirft einen Focus online von der aktuellen Seite, wenn man diese nicht schnell genug liest, und Spiegel Online hat nun seit neuestem ein Zappelbanner, das von unten auf die Seite krabbelt und will, daß man den Artikel, den man noch gar nicht fertig gelesen hat, bitte auch gar nicht mehr fertig liest, sondern sofort weiterempfielt, per Fratzebuch, Twitter oder Google Plus:

Bild

Als ich Spiegel Online darauf aufmerksam machte, daß dies stört und ich ja leider schon wegen der durch Flash-Werbung verursachten Abstürze einen Adblocker installieren mußte, bekam ich die Antwort:

(mehr …)

Browser-Toolbars, Google Crome und andere ungewünschte Installationen 11. November 2013

Posted by DL2MCD in Nervensägen.
comments closed

Die Update-Programme von Adobe sind eine einzige Sauerei. Man ärgert sich immer wieder.

Inzwischen ruft das Update-Programm, das einen direkt nach dem Rechnerstart überfällt, völlig überflüssigerweise den Browser auf und nochmal, wenn es fertig ist. Ist der Browser dagegen schon offen, muß man ihn schließen. Was das mit -zig offenen Tabs bedeutet, kann sich jeder selbst ausrechnen.

Doch das ist nicht einmal das Schlimmste. Wirklich ekelhaft ist die von Sun und dubiosen Downloadseiten übernommene Unsitte, einem ungefragt mehr aufzubrummen:

flash2

(mehr …)

Telefonsex ganz billig… 8. November 2013

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Dieses Hotel verdient an Anrufen bei der „Keuchhustenhotline“ deutlich mehr als die Mädels:

P1030933cr

(mehr …)

Youtube: Aerosmith läßt vermeintlich „wg. GEMA“ Besuch von Journalisten im Silicon Valley für Deutschland sperren! 4. November 2013

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Ich habe mir vor einigen Monaten die Freigabe vom HPC (früher HHPC) geholt, unseren damaligen Besuch im Silicon Valley auf Youtube veröffentlichen zu dürfen, den es bislang nur auf DVD für die Teilnehmer gab, weil ja Kai Diekmann & Friends das Thema wieder aktuell gemacht haben.

Bild

Das war dann eine ziemliche Aktion, fast 2 Stunden DVD-Video zu Youtube hochzuladen – die Original-Files aus der DV-Cam existieren ebenso wie diese längst nicht mehr. Aber ich habe ja einen Youtube-Account, der mehr als 15 Minuten annimmt, da ist das in 5 Teilen zu schaffen, ein Vorteil. Dachte ich.

Doch nun ist die Fahrt des HHPC nach San Franzisco, ins Silicon Valley, nach 20 Zuschauern gesperrt worden!

(mehr …)