jump to navigation

Bildergalerie mit verheulten Angehörigen zum Durchklicken 30. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Ok, ob der neueste Weihnachtsmann-Cartoon von Ralf Ruthe zu QZ8501 nun wirklich lustig, böse, zynisch, doch zu weit gegangen etc. ist, das kann kann man durchaus diskutieren. Wobei das mit dem „ich habe Vorfahrt“ in der Luftfahrt durchaus schon vorgekommen ist, nur vom Militär statt vom Weihnachtsmann.

Waa aber definitiv daneben ist, ist das hier:

(mehr …)

Advertisements

Florian Rötzer und die „schwülen Sexualphantasien“ – die Bilder 29. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches, Wie bitte?.
comments closed

Es gibt einige Jobs, die ich heute bereue. Die meisten davon waren journalistischer Art, und andere haben mich dafür dennoch bewundert. Nur was helfen einem 4 Jahre Anerkennung, wenn am Schluß nur die Erkenntnis bleibt, daß der Chef eine ganz andere Linie vertritt, als er offiziell vorgibt, und alles, wirklich alles, was man in der Zeit geleistet hat, komplett ablehnt?

Offiziell gilt Telepolis als linksliberal. Tatsächlich ist es weder das eine noch das andere. Wobei ich auch mit konservativ leben könnte, ich schreibe ja nunmal über Naturwissenschaft und nicht Politik, nur eine Liebe zu verrückten rechten Spinnern, damit nicht.

Offiziell gilt Telepolis als grün-alternativ-umweltfreundlich, gegen den Klimawandel. Tatsächlich haßt Florian Rötzer die Grünen, war sauer, daß ich auch nur auf die Idee kam, mich wegen seinen ewigen Vorwürfen, zuwenig über Politik zu schreiben, zu einer Journalistenveranstaltung der Grünen mit Vorstellung ihres neuen Programms zu begeben. Ebenso war er sauer, daß ich den Autor Wolfgang Pomrehn gelobt hatte für seine Artikel (was er nie getan hatte – Wolfgang Pomrehn hatte das Gefühl, seine Texte seien ungeliebt, was wohl seitens Florian Rötzer auch zutrifft) und tat kund, „noch so einen“ (= Naturwissenschaftler) dürfe ich nicht betreuen. Dabei sollte ich ja die Rubrik „Energie & Klima“ aufbauen und betreuen. aber doch bitte ohne Naturwissenschaftler…

(mehr …)

Wenn die Schüler nur noch denglisch können, beamen sich die Lehrer verzweifelt davon…. 26. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Rezensionen, Wie bitte?.
comments closed

Also das hier ist echt heftig…Scotty, verbeamte mich bitte, es gibt kein intelligentes Leben auf diesem Planeten:

(mehr …)

Tötet Jasmin Krämer, Leonie Weber und Sandra Fischer! 22. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Nervensägen, Wie bitte?.
comments closed

Warum?

Weil sie Angst machen und den Krieg erklären wollen.

Es sind „nur“ Spammer und vermutlich heißt dort nicht wirklich jemand so. Aber sie drohen erstmal mit dem Anwalt:

Bild

(mehr …)

Süßer die Glocken nie klingen…. 19. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

(mehr …)

An Silvester wieder: 3sat – Pop around the clock! 17. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives, Rezensionen.
comments closed

Mein Verhältnis zum öffentlich-unrechtlichen Fernsehen ist ja leider gespannt, weil man mich dort als zu bekämpfenden „Systemgegner“ betrachtet. Doch es gibt viele Sendungen auf Arte und 3sat, die ich empfehle, wie auch die Stationen an sich. Dazu gehören auch die 24 Stunden Musik, die es jedes Jahr zum 1.5. und 31.12. gibt. Hier das Programm dieses Silvester original von der Presseabteilung von 3sat (via Jörn Krieger):

Pop around the clock

24 Stunden Live-Konzerte
Mittwoch, 31. Dezember 2014, ab 6.00 Uhr
Erstausstrahlungen

Als Freddie Mercury zusammen mit Gitarrist Brian May, Drummer Roger Taylor und Bassist John Deacon 1974 im Londoner Rainbow Theatre auf der Bühne steht, hatte die Band es geschafft:

(mehr …)

Heiligabend 1994: Der Vorläufer von „9/11“ 15. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Grund und Sätzliches.
comments closed

Man kennt die Entführung der „Landshut“, unzählige andere Flugzeugentführungen und dann kam „9/11“, bei dem jede Menge Verschwörungstheoretiker bis heute behaupten, die Amerikaner hätten dies selbst inszeniert, um Saddam Hussein stürzen zu können.

Vergessen ist jedoch, daß am 24.12.1994 von Islamisten in Algerien ein Flugzeug entführt wurde, das mit extra vollen Tanks über dem Eiffelturm in Paris gesprengt werden sollte.

(mehr …)

S-Bahn: Alt vs. Neu 12. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Rezensionen.
comments closed

Die „alten“ S-Bahnen aus Stuttgart, die unsere nicht mehr hergestellten „neuen“ S-Bahnen nun ergänzen sollen, schauen nicht aus wie die bei uns früher gefahrenen alten S-Bahnen, sondern eher wie ein Zwischending.

Hier war eine „neue alte“ auf Probefahrt:

(mehr …)

Menschenfallen am Bahngleis 10. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
comments closed

Der Weg vom Bahnhof Taufkirchen nach Unterhaching führt seit 20 Jahren am Gleis entlang über eine Brücke an der Waldstraße.

Allerdings ist der Weg im Winter nicht geräumt und deshalb zwar geduldet, aber nicht offiziell – es fehlt auch eine Absperrung zum Gleis hin wie am nächsten S-Bahnhof, wo sich eine ähnliche Situation findet, die aber ordentlich gelöst ist. Dennoch ist der Weg an dieser Stelle sicher und weit vom Gleis entfernt

Genau dieser Weg ist aber seit einigen Wochen rabiat gesperrt worden. Es ist eine Gitterkonstruktion aufgestellt worden, die eher an einen Raubtierkäfig erinnert und den Weg über / neben dem Gleis sperrt.

Was man nun hier an Szenen beobachten muß, ist lebensgefährlich:

(mehr …)

Axel Gronen wortfilter.de R.I.P. 8. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Immer mehr Weggefährten im Medienbereich verlassen die Branche oder gleich diese Welt. Axel Gronen war der E-Bay-Kenner und Onliner der ersten Stunde, hatte auch mir viel geholfen. Hatte sich viel mit Abmahnanwälten herumschlagen müssen, weil er deren Kreise störte und wurde von denen genauso schikaniert wie es mir erging, auch mit hämischen Kommentaren über seine Ehe und sein Privatleben.

Dies hat er nun nicht mehr, er hat es sich genommen.

(mehr …)

„Im Rundfunk kann man über alles reden, nur nicht über 1:30!“ 8. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen, Wie bitte?.
comments closed

An diesen Spruch mußte ich bei dieser netten Formulierung denken:

Für das Magazin Visionen durfte ich eine Geschichte über zwei DIN-A-4-Seiten schreiben…

(mehr …)

Warum haben Computerspiele so ein schlechtes Image? 5. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
comments closed

Weil wie in jedem Haushalt immer jede Menge völlig unwichtiger Dinge zuerst getan werden müssen:

(mehr …)

Gezinkte TV-Anrufspiele: Ehemaliger Doktor fliegt aus Impressi 1. Dezember 2014

Posted by DL2MCD in Mal was Positives.
comments closed

Es reicht schon, als Journalist zum falschen Moment in einer öffentlichen Gerichtsverhandlung zu sein, in der ein bekannter bloggender Kollege rund gemacht wird. Schon bekommt Cheffe böse Anwaltsfaxe und die eigene Karriere bei dem betreffenden Blögchen ist beendet, obwohl man den Anweisungen der Juristen Folge geleistet hatte.

Andere wie eben jener Kollege haben zugegeben bessere Nerven als ich und geben nicht auf, auch wenn es sich ja nicht mehr wirklich lohnt, sich für Journalismus noch das ganze Leben zu versauen.

Und so gibt es nun doch eine Erfolgsmeldung:

(mehr …)