jump to navigation

Der olle Onkel Gabriel und seine KofferPlakatträger 15. November 2014

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

Vor zwei Wochen war ein Kollege mißtrauisch und meinte, der FFF-Haspler von Angela Merkel sei geplant gewesen, weil er später auch in den ausliegenden Redemanuskripten stand.

Das glaube ich nicht, was hätte es bringen sollen? Macht das irgendjemand die Bundesregierung symphatischer?

Aber hier glaube ich, wußte Sigmar Gabriel vorher Bescheid, daß Demonstranten kommen:

Das Video gibts bei der „Welt“.

Es kommt zuvor „…präsentiert Ihnen Vattenfall Gas“…tssss…

Aber so einen Quark, zu sagen, bei ihm trauen sie sich, weil sie wieder raus kommen, bei Vattenfall nicht…Greenpeace hat auch in Rußland demonstriert, das zieht nun wirklich nicht…

Abgesehen davon fordern sie auf den Plakaten nur Kohleausstieg, nicht Kohleausstieg JETZT. Insofern geht seine Erwiderung am Thema vorbei. Wenn klar ist, daß es irgendwann Kohleausstieg gibt, reicht das.
Ja, ich glaube, er wußte das vorher. Woher sonst hatte er so eine lange Antwort-Rede bereit?

Und normal schickt er Kritikern eine Abmahnung…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: