jump to navigation

Headset mit Armand Presser und Frank Stängle bei Rockantenne abgesetzt – letztes Relikt der guten Südtiroler Zeit ist Geschichte 26. August 2013

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Das normale deutsche Radioprogramm ist inzwischen einheitlich durchformatierter Dudelquark. Mal mit Top40-Aroma, mal mit etwas mehr Rock, dazu viele Flachwitze.

Es gab mal etwas anderes, das den Telefonbuchverlegern aber zuwider war und sterben mußte. Nur eine dreistündige Sendung am Donnerstag abend auf Rockantenne erinnerte noch daran, Headset mit Armand Presser und Frank Stängle.

Doch nun ist auch das vorbei. 😦

Die beiden dürfen nun Samstag Sport moderieren. Was ich sicher nicht anhören werde, ich hasse Sportsendungen. Da hilft dann auch gute Musik nicht mehr…

Advertisements

Kommentare

1. Jens - 8. September 2013

Die beiden moderieren zwar, aber die Sendung ist Ihnen unwürdig. Die Musik ist auch schlecht.
Man kann beiden die Abneigung gegen die Sendung in jedem Satz anhören und ich hoffe das Elend wird bald von beiden selbst beendet.

Gefällt mir

DL2MCD - 8. September 2013

Traurig. Ich habe das nicht angehört, weil ich wie gesagt Sportsendungen eh‘ nicht abkann. Aber im Normalprogramm bekommen sie die Musik ja vorgesetzt, dürfen sie nur ansagen. Da sind wir wieder da, wo wir in Deutschland vor Themas Gottschalk waren 😦

Tja, nachdem Radio Caroline jetzt auch noch die Satellitenausstrahlungen einstellt, brauche ich keinen Sat-Receiver mehr 😦

Gefällt mir


Sorry comments are closed for this entry

%d Bloggern gefällt das: