jump to navigation

Solomo – ständig werben, nur telefonieren kann man nicht… 12. Mai 2010

Posted by DL2MCD in Pleiten, Pech und Pannen.
trackback

Neben dem Handy für Oma braucht man ja auch noch eine Telefonkarte (SIM). Gerade bei Leuten, die wenig telefonieren oder es gar nur für Notfälle brauchen, liegt der Gedanke nahe, statt eines teuren Laufzeitvertrages eine Prepaid-Karte zu nehmen, mit einem Tarif ohne Grundgebühr.

Doch das ist am falschen Ende gespart: “Unrentable” Kunden werden nämlich ganz schnell und im ärgerlichsten Moment gesperrt. Im Notfall ist Oma dann angeschmiert:

Das meinem Vater vermittelte Emporia Life plus kostet einzeln ohne Mobilfunk-Vertrag knapp 150 €. Damit es seinen Zweck erfüllen kann, ist es wichtig, einen geeigneten Tarif mit Vertragsbindung und dennoch erträglichen monatlichen Kosten zu wählen. Bei T-Mobil ist das Emporia Life plus beispielsweise in Kombination mit einem Mobilfunk-Vertrag ab 5 € im Monat erhältlich; noch vorteilhafter ist allerdings eine Vodafone-Flatrate mit Schwerbehindertentarif, wenn dieser beim Benutzer anwendbar ist, da dann im Festnetz keine Gesprächsgebühren anfallen.

Von Prepaid-Karten sollten Sie dagehen unbedingt absehen, auch wenn der zukünftige Besitzer des Notruf-Handys dieses wirklich nur im Notfall benutzen will: Diese sind garantiert im Notfall plötzlich leertelefoniert – das Wiederauffüllen, ob mit “Rubbelkarten”, SMS oder Automaten ist für einen alten Menschen viel zu kompliziert – oder aufgrund mangelnder Benutzung gesperrt.

Auch Verträge, die als etwas komfortablere Guthaben-Lösung als “ohne Grundgebühr”, doch mit automatischer Nachladung oder Abrechnung beworben werden, sind für solche Zwecke tabu: Sie werden bei unzureichendem Telefonaufkommen schon mal kurzerhand komplett abgeschaltet. Uns passierte genau dies: Das Telefon war nicht mehr funktionsfähig, das Guthaben verloren und der Anbieter weigerte sich, die Karte wieder freizuschalten und den Vertrag fortzuführen!

Klarmobil lenkte dann später ein, schickte kostenlos eine neue SIM. Das allerdings war bereits ein Problem, denn die zu meinem Vater 500 km entfernt zu schaffen, einzubauen und neu zu programieren, war zu kompliziert, das Vertrauen in den Anbieter war weg. Bei Klarmobil soll es aber nur ein Versehen gewesen sein – bei anderen Anbietern ist dieser Rauswurf dagegen Absicht, obwohl es Gerichtsentscheidungen gibt, die dieses Abschalten untersagen. Nur das Gericht hilft niemand, wenn man mit dem Auto im Graben liegt, telefonieren will und nicht mehr kann.

Abgeschaltet wird inzwischen bei allen Anbietern, die auf das E+-Netz setzen, auch wenn das bei Vertragsabschluß nicht gesagt wurde. In dem Fall hat E+ das verlangt.

Mir ist auch schon wieder eine Karte verstorben, die Solomo mir abgeschaltet hat – nicht mal wegen Inaktivität, sondern wegen mangelnder Aufladung – dabei hatte ich automatische Aufladung gewählt.

Knapp 10 € Guthaben sind außerdem weg in dem Fall, wobei das Zurückholen des Geldes extra schwierig und teuer (5 € Bearbeitungsgebühr!!!!) gemacht wird (2 Kopien hinten und vorne des Personalausweis etc. etc. – klar, daß Bestellen ohne all diesen Zirkus ging, ebenso Abbuchen vom Konto, nur beim Rückbuchen gibt es plötzlich Bedenken, daß die 10 € dem Falschen aufgebucht werden könnten, jaja…). Und ebenso “Ehrensache”, daß dieses Formular, ohne das man sein Geld auf keinen Fall wiedererhält, weder dieser Mail hier beilag noch irgendwann später geschickt wurde.

Sie bewerben mich zwar weiter, schalten die Karte aber nicht wieder ein, auch nicht gegen Geld. Im Folgenden mal die letzte Mail des “Kundenservice” – die Pressestelle antwortet gar nicht, denen ist das sch…egal. Inzwischen redet auch der Kundenservice nicht mehr mit mir. “Kunde droht mit Umsatz”…aber wie gesagt, Werbemails oder Hinweise zu kostenlosen Telefonaten an Feiertagen schickt man mir noch…nur toll, mit was soll ich die denn nutzen, wenn man mir die Karte stillegt?

Blau.de ist m.E. E+, also Finger weg. Ebenso ADAC. Solomo ist auch E+, als ich da die Karte kaufte, gab es keine solche Regelung. E+ wollte das irgendwann, daß möglichst viele abgeschaltet werden.

Ich selbst hab von Prepaid-Karten endgültig die Schnauze voll. Nutze ich nur noch für irgendwelche Tests, aber nicht mehr für Handys, mit denen ich tatsächlich telefonieren will, denn wenn es drauf ankommt und man wirklich telefonieren und “Umsatz machen” will, ist man garantiert abgeschaltet.

Hier, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann, der Schriftverkehr mit Solomo:

Re: [Ticket#0105894] www.solomo.de-WEB:

Hallo,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Da hatten wir in der Tat eine falsche Auskunft gegeben. Seit dem 11.01.10 ist die SIM deaktiviert:

Seit der letzten Aufladung Ihres SIM-Guthabens sind 13 oder mehr Monate vergangen.

Gemäß Â§ 13.1 der aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wurde der
Mobilfunkvertrag durch die vistream GmbH aufgelöst.

Die Erstattung eines sich eventuell noch auf der SIM-Karte befindlichen Restguthabens ist selbstverständlich möglich. Bitte senden Sie dazu einfach das beigefügte Auftragsformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit

- Ihrer Original-SIM-Karte und
– einer Kopie Ihres Personalausweises (Vorder- und Rückseite)

an die dort angegebene Adresse. Die vistream GmbH ist Ihr Vertragspartner für die
Mobilfunkleistung.

Mit diesem Vorgehen können wir sicherstellen, dass Ihr Guthaben in korrekter Höhe
ermittelt und auch nur Ihnen als Karteninhaber gutgeschrieben wird.

Die vistream GmbH erhebt für die Auszahlung eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro.
Sollte das Guthaben geringer sein, sehen Sie bitte von einer Einsendung der Karte
ab.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Antwort weitergeholfen zu haben.

GANZ WICHTIG: Sollten Sie Nachfragen zu dieser Anfrage haben, so antworten Sie
bitte einfach auf diese E-Mail und stellen keine erneute Anfrage über das Web
Formular. Bei Rückfragen über die Service Hotline halten Sie bitte die
Ticketnummer (0105894) bereit. Wir können verschiedene Anfragen zum gleichen Thema
später nur sehr mühsam zusammenführen. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr solomo Service Team


Viele Fragen werden auch in unseren FAQs beantwortet unter http://faq.solomo.org

http://www.solomo.de
Service Fax: 01805 – 1570 20
(0,14 €/Min. aus dem Netz der T-Com)

Hotline:
Vom Festnetz: 01570 – 100 1010*
Vom solomo Handy: 1010 (Preis gemäß aktueller Tarifliste)

solomo – besser mobil
Postfach 10 41 07
44041 Dortmund

* Kosten gemäß Preisliste Ihres Festnetzanbieters für Anrufe in das vistream
Mobilfunknetz

18.01.2010 20:15 -:

> Hallo,
>
>
> tja, so sollte es wohl sein. Ist es aber nicht :-(
>
> a) die SIM loggt sich zwar ins Netz ein, aber beim Telefonieren ertönt sofort
ein
> Besetztzeichen
> b) dasselbe Besetztzeichen ertönt, wenn man die Nummer anruft
> c) ich bekomme bei mir nach dem Einloggen in Ihr System ein Guthaben von 0,00 €
> angezeigt!
> d) meine Bankdaten sind verschwunden. Deshalb geht die automatische Aufladung
auch
> nicht!
> e) alle Versuche, eine Kreditkarte oder Bankdaten zu hinterlegen, oder manuell 5

> aufzubuchen, enden mit der Meldung
>
> ” Bitte folgende Probleme beachten
>
> * Es besteht ein Systemfehler. Bitte versuchen Sie es später erneut oder
> kontaktieren Sie unsere Hotline.
>
> “
>
> Da das Handy ja nicht funktioniert, wäre die Hotline jetzt etwas teuer…
>
> Können Sie das bitte in Ordnung bringen? Ich wollte eigentlich jetzt
> telefonieren…tagsüber hatte ich das Gerät nicht dabei…
>
>
> –
> Mit freundlichen Grüßen
>
> >
> —-Ursprüngliche Nachricht—–
> Von: “solomo Service Team”
> Gesendet: 18.01.10 11:20:28

>
> Hallo,
>
> vielen Dank für Ihre Anfrage.
> Ihre SIM ist aktiv und das Guthaben beträgt 9,57 Euro.
>
> Wir hoffen Ihnen mit dieser Antwort weitergeholfen zu haben.
>
> GANZ WICHTIG: Sollten Sie Nachfragen zu dieser Anfrage haben, so antworten Sie
> bitte einfach auf diese E-Mail und stellen keine erneute Anfrage über das Web
> Formular. Bei Rückfragen über die Service Hotline halten Sie bitte die
> Ticketnummer (0105894) bereit. Wir können verschiedene Anfragen zum gleichen
Thema
>
> später nur sehr mühsam zusammenführen. Vielen Dank!
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Ihr solomo Service Team
>
> –
> Viele Fragen werden auch in unseren FAQs beantwortet unter
http://faq.solomo.org
> –
>
> http://www.solomo.de
> Service Fax: 01805 – 1570 20
> (0,14 €/Min. aus dem Netz der T-Com)
>
> Hotline:
> Vom Festnetz: 01570 – 100 1010*
> Vom solomo Handy: 1010 (Preis gemäß aktueller Tarifliste)
>
> solomo – besser mobil
> Postfach 10 41 07
> 44041 Dortmund
>
> * Kosten gemäß Preisliste Ihres Festnetzanbieters für Anrufe in das vistream
> Mobilfunknetz
>
>
> 18.01.2010 10:58 :
>
> > Hallo,
> >
> >
> > das klärt allerdings noch nicht, wo das vorhandene Geld geblieben ist (9 €) und
> > wieso die karte abgeschaltet ist?
> >
> > Selbst wenn es da ein Leck gegeben hätte, hätte aber die Nachladung aktiv
werden
> > müssen. Ich habe sie nicht abgeschaltet.
> > —–Ursprüngliche Nachricht—–
> > Von: “solomo Service Team”
> > Gesendet: 18.01.10 10:32:46
> >
> >
> > Hallo,
> >
> > vielen Dank für Ihre Anfrage.
> > Ihre automatische Aufladung scheint nicht korrekt eingestellt zu sein. Bitte
> > richten Sie diese erneut in Ihrem Kundenportal “my solomo” ein.
> >
> > Wir hoffen Ihnen mit dieser Antwort weitergeholfen zu haben.
> >
> > GANZ WICHTIG: Sollten Sie Nachfragen zu dieser Anfrage haben, so antworten Sie
> > bitte einfach auf diese E-Mail und stellen keine erneute Anfrage über das Web
> > Formular. Bei Rückfragen über die Service Hotline halten Sie bitte die
> > Ticketnummer (0105894) bereit. Wir können verschiedene Anfragen zum gleichen
> Thema
> >
> > später nur sehr mühsam zusammenführen. Vielen Dank!
> >
> > Mit freundlichen Grüßen
> > Ihr solomo Service Team
> >
> > –
> > Viele Fragen werden auch in unseren FAQs beantwortet unter
> http://faq.solomo.org
> > –
> >
> > http://www.solomo.de
> > Service Fax: 01805 – 1570 20
> > (0,14 €/Min. aus dem Netz der T-Com)
> >
> > Hotline:
> > Vom Festnetz: 01570 – 100 1010*
> > Vom solomo Handy: 1010 (Preis gemäß aktueller Tarifliste)
> >
> > solomo – besser mobil
> > Postfach 10 41 07
> > 44041 Dortmund
> >
> > * Kosten gemäß Preisliste Ihres Festnetzanbieters für Anrufe in das vistream
> > Mobilfunknetz
> >
> >
> > 18.01.2010 08:07:
> >
> > > Hallo,
> > >
> > >
> > > ich habe die automatische Aufladung eingestellt. Dennoch ist jetzt die Karte
> > > \”leer\” und abgeschaltet.
> > >
> > > Warum die Karte leer ist, ist unklar, aber sie geht nicht, wenn ich sie
> brauche!
> > >
> > > Wozu habe ich denn da die automatische Aufladung??
> > >
> > >
> >
> > –
> > Mit freundlichen Grüßen
> >

About these ads

Kommentare

1. wedding-secrets.info » Blog Archive » Of Chun King’s and Wedding Banquets - 31. Mai 2010

[…] Solomo – ständig werben, nur telefonieren kann man nicht… « Notizen aus der Neidb… […]

Gefällt mir


Sorry comments are closed for this entry

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 32 Followern an

%d Bloggern gefällt das: