jump to navigation

„Röntgenstrahlung war die Waffe gegen den Feind“: Die USA haben im kalten Krieg die Russen verstrahlt! 20. Juli 2013

Posted by DL2MCD in Wie bitte?.
trackback

Was lernt man doch immer dazu, wenn man Qualitätsmedien liest. So wissen wir ja, daß die USA uns alle abhören. Und dazu früher große Radome hatten, um den Funkverkehr abzugreifen. Besonders gen Osten.

Aber nein, das waren natürlich keine Funkanlagen, sondern…

…Röntgengeräte!

Behauptet jedenfalls eine Agenturmeldung, die alle brav nachgeplappert haben:

https://www.google.de/search?q=touristen+im+agentennest

Röntgenstrahlung war die Waffe gegen den Feind

Tja, Radar und Röntgen geht beides mit R an, also muß es doch dasselbe sein, oder? 😦

Wahrscheinlich hatte der unbekannte Agenturautor das hier gelesen…oder Perry Rhodan…

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: